Freitag , November 24 2017
Home / app-1-Slider / Wohnen am Golfplatz: Hier bekommt man das Innendesign on top

Wohnen am Golfplatz: Hier bekommt man das Innendesign on top

Welcher Golfer kennt nicht die Kanareninsel Teneriffa, welche gerade in den Schmuddelwetter-Monaten tolles Golf-Klima verspricht. Vor einigen Jahren begann das Real Estate-Programm vom Abama Resort, welches Golfern die perfekte Kombi von Wohnen am Golfplatz auf dem Areal des Luxusresorts beschert. Nach den Luxuswohnungen Las Terrazas wurden mit den Bellevue Villas wieder neue Maßstäbe im Abama Resort gesetzt. Drei bekannte internationale Architekten wurden für die exklusiven Immobilien verpflichtet!

Exklusive Adresse für Wohnen am Golfplatz: Mit klaren Linien, natürlichen Materialien und Wänden aus Glas haben die Bellevue Villas ein modernes Design und einen atemberaubenden Blick auf den Golfplatz, den Atlantik bis hin zur Insel La Gomera.
Exklusive Adresse für Wohnen am Golfplatz: Mit klaren Linien, natürlichen Materialien und Wänden aus Glas haben die Bellevue Villas ein modernes Design und einen atemberaubenden Blick auf den Golfplatz, den Atlantik bis hin zur Insel La Gomera.

Exklusiv für die Abama Luxury Residences wurden Bellevue-Villen designt. Individuell von den berühmten Architekten Eustaquio Martinez und Virgilio Gutierrez Herreros gestaltet, holte man sich auch für die Innenarchitektur einen Profi. Die spanische Innenarcitektin Rita Rosés gab den Wohnflächen zwischen 150 und 165 Quadratmetern ein Design-Gesicht. Die  idyllischen Grundstücke von 500 bis 600 Quadratmetern haben die ideale Größe für eine ganze Golf-Familie. Mehr Ausstattungdetails und Kontakt vom dt. Vermarkter (Clavis International) findet man hier!

Wohnen am Golfplatz mit prominenten Architekten

Die Innenarchitektur wurde exklusiv von der renommierten spanischen Designerin Rita Rosés kreiert. Mit einer Kombination aus Teakholz, kontrastreichen weißen Elementen sowie einer Fülle an natürlichen Materialien mit ethnischen Akzenten sind die Bellevue Villas minimalistisch und stilvollzugleich. In den neuen Bellevue Villen sind unbearbeitete graue Steinböden, hochwertiges Eichenholz, natürliche Leinenvorhänge, Zimmerdecken aus Kieselsteinen und Glasfronten Ausstattungsmerkmale. Generell sind Glas und Licht die zwei Kernelemente der Bellevue Villas. Sie verleihen einen fließenden Übergang zwischen Innen und Außen. Zugleich ermöglichen sie einen Panoramaausblick auf das Meer und die Golfanlage.

Der Mittelpunkt der Villen sowie der zentrale Wohnbereich kennzeichnet sich durch eine spanische Lampe – eine Neuinterpretation des kalifornisch-amerikanischen 50’s Hollywood Rock Hudson Style. Allgemein erinnern die klaren Linien in Kombination mit natürlichen Materialien und gläsernen Wänden an den wohl einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts – Le Corbusier. Rita Rosés hat den prägnanten Stil bei der Gestaltung der Innenräume aufgegriffen und sich bei der Auswahl der Möbel von ihren zahlreichen internationalen Reisen inspirieren lassen. Ergänzt durch erlesene handgefertigte Einzelstücke von lokalen spanischen Designern und großen asiatischen Unternehmen machen das Interior einzigartig.

Neben dem Projekt Bellevue Villas gestaltete Rita Rosés den Social Club Las Terrazas des Abama Resorts sowie bereits einige individuelle Villen. Ihr Markenzeichen und Finesse sind bei allen Projekten klar erkennbar.

Wohnen am Golfplatz im Abama Resort

Marina Moreno vom Abama Resort: ‚Erste Kunden sind sehr beeindruckt von den fertiggestellten Bellevue Villas. Dies lag insbesondere daran, dass sie die Villen bereits vor der Fertigstellung erworben hatten. Das Innendesign war eine Art Überraschungspaket. Bei der Gestaltung der Innenräume konnten eine Handvoll unserer Kunden aktiv mitwirken und auf Rita Rosés’ umfassende Erfahrung zurückgreifen. So wurde das bestmögliche individuelle Ergebnis erreicht.‘

Weitere Interessenten können auch jetzt nach Fertigstellung noch individuelle Wünsche in die Gestaltung einfließen lassen. So erhalten die Käufer der Bellevue Villas nicht nur eine Unterkunft für den Urlaub, sondern vielmehr ein sorgfältig nach höchsten Ansprüchen ausgewähltes zweites Zuhause zum Wohlfühlen. Die Preise für die exklusiven Villen mit Privatgrundstück beginnen bei 1.650.000 Euro. Prospekt und mehr Infos erhält man über Clavis International.

LESETIPP

Erst- oder Zweitwohnsitz auf Teneriffa: Las Terrazas Phase 5 im Abama Resort

Ob für Erst- und Zweitwohnsitz auf Teneriffa: Die Apartments verfügen über einen Service auf Fünf-Sterne-Niveau und werden von Abama Resort verwaltet, wenn ihre Eigentümer nicht vor Ort sind.

Advertisement