Montag , Oktober 14 2019
Home / Health&Wellness / Wenn der Golfschuh drückt: SOS-Hilfe durch Anti-Blasen-Stick

Wenn der Golfschuh drückt: SOS-Hilfe durch Anti-Blasen-Stick

Für neue Golfschuhe gilt: peu à peu sollte man mit ihnen 18 Loch wagen und auf keinen Fall eine komplette Runde mit neuen Golfschuhen spielen, um lästige Blasen zu vermeiden. Allerdings kann man sich nicht immer daran halten und mancher hat sich schneller eine Blase gerieben als manch anderer. Dafür hat Compeed jetzt einen neuen innovativen Anti-Blasen Stick entwickelt.

Der praktische Stift lässt sich spielend leicht auf Ballen, Zehen und Fersen auftragen und sein farbloser Gleitfilm auf Pflanzenölbasis minimiert Reibung zwischen Schuh und Haut. Dabei fettet der neue Anti-Blasen Stick nicht und macht die Füße nicht rutschig. Und weil direkt nach dem Wundlaufen eine Blase entsteht, sollte man schon den Stift benutzen, wenn man merkt, daß etwas reibt oder der Schuh an manchen Stelle einfach zu eng sitzt. UVP: ca. 6,95 € in allen Apotheken.



Advertisement