Donnerstag , September 20 2018
Home / Golfplätze / 55 Tiroler gründeten Golfplatz Pustertal

55 Tiroler gründeten Golfplatz Pustertal

Golfplatz PustertalDer Golfclub Pustertal in Reischach ist, dank seiner behutsam in die Landschaft integrierten Architektur und der einzigartigen Lage zwischen Alpen und Dolomiten für jeden Golfer ein einmaliges Erlebnis. Die beeindruckende Naturkulisse und die anspruchsvolle wie variantenreiche Golfanlage verbinden sich hier für den Profi ebenso wie für den Anfänger zu einer perfekten Einheit. Seit 2005 sind die ersten neun Löcher der geplanten 18-Loch-Championship- Anlage in Betrieb. 2010 soll die letzte Bauphase starten. Doch dank der strategischen Planung des Architekten Alvise Rossi Boldovino Dassù ist bereits jetzt das Spiel einer par 69 Runde möglich. Neben einer Driving Range mit vier überdachten und sechs weiteren Abschlägen, Pitching- und Putting-Green, steht Ihnen ein Clubhouse mit Restaurant, Bar und Umkleiden zur Verfügung.

Unser Hotel-Tipp: feldmilla.designhotel
„Die Natur ist ein Geschenk“, sagen Ilga Valentin und Kurt Leimegger, und das Design des Hotels ist von uns Menschen gemacht, um die Qualität des Ortes, die herrliche Kulisse der Südtiroler Alpen in den Mittelpunkt der Wahrnehmung zu rücken. Und so ist jedes Zimmer mehr als ein Hotelzimmer, jedes einzelne Möbelstück mehr als bloße Funktion, das feldmilla.designhotel ist ein Zuhause auf Zeit – für eine Aus-Zeit.
feldmilla.designhotel Schlossweg 9, I-39032 (Italy) Telefon: Sand in Taufers, Telefax: 0039/0474/677100 www.feldmilla.com
Hotelgäste des feldmilla. designhotels erhalten 25% greenfee-Ermäßigung, garantierte Abschlagszeiten und 10% auf Leihschläger. Auch auf den Plätzen „Dolomitengolf“ und „Alta Badia“ erhalten feldmilla-Gäste 15% Greenfee- Ermäßigung.
Designhotel Feldmilla im Pustertal

Advertisement