Mittwoch , September 26 2018
Home / Dt. Golfclubs / Bayern

Bayern

Wittelsbacher Golfclub Rohrenfeld-Neuburg e.V. liegt inmitten von ca. 200 uralten Eichen und Linden. Architekt Joan Dudok van Heel gestaltete einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz auf dem früheren Weidegelände des Lieblingsgestütes König Ludwig III.
Rohrenfeld
86633 Neuburg a.d.Donau
Tel. +49 8431 908590
www.wittelsbacher-golf.de

Golfpark München Aschheim ist für Münchner der am schnellsten zu erreichendste 18-Loch-Platz rundum München. Signature Hole ist das 13. Loch durch ein fast rechtwinkliches Dogleg, gefolgt von einem fantastischen Inselgrün, welches durch eine Platzerweiterung im Jahre 2007 entstand. Manchmal kreuzt ein Fasan oder ein Wildhase die Fairways. Am legendärsten sind jedoch die Sonnenuntergänge auf der 180 Grad-Rundblick-Sonnenterrasse des Clubhauses.
Fasanenallee 10
85609 Aschheim
Tel. +49 89 990242-0
www.gc-muenchen-aschheim.de

Golfplatz Schloss Egmating beherbergt neben einem 18-Loch-Meisterschaftsplatz einen 9-Loch-Executive Course und wohl die bekannteste Golfschule der Welt, nämlich logicalgolf. Gründer Robert Baker zählt seit Jahren zu den Golf Top Trainern und entwickelte die Methode, welche unter Profis, wie Amateuren gleichermaßen beliebt ist. Zu Tim Holroyd kommt sogar Hugh Grant von London in das Voralpendörfchen geflogen.
Schlossstraße 15
85658 Egmating
Tel. +49 809590860
www.gc-egmating.de

Golfclub Beuerberg e.V. bietet neben einen wunderschönen in die bayerische Natur eingebetteten Meisterschaftsplatz eine Menge anderer Vorzüge. Zuerst die Promidichte, denn hier spielt das „Münchner Who is Who“ und da kann es schon einmal passieren, daß man z.B. mit Howard Carpendale in einem Flight spielt. So mancher kommt auch nur wegen der Küche, denn weit und breit gibt es kein besseres „Züricher Geschnetzeltes“ oder andere kulinarische Köstlichkeiten oder erst die sagenhaften Etiketten. Den Anspruch eines außergewöhnlichen Weinkellers pflegt Spielführer Dr. Urs Zondler, welcher legendär für seine Festreden ist und als Regel-Guru Nr. 1 Deutschlands bezeichnet wird.  Bei ihm sollte man unbedingt den Regelkurs bei der Platzreifeprüfung buchen!
Gut Sterz
82547 Beuerberg
Tel. +49 8179 617 oder 728
www.gc-beuerberg.de

Hartl Resort Bad Griesbach ist mit 129 Fairways, zwei First Class Hotels mit eigenen Thermen- und Wellnessbereichen, vier Gutshöfen direkt an den Grüns und mit der weltweit größten Golfakademie mit 36 Golf-Pros und Highttech-Analysezentrum mit Fittingcenter Europas Golf Resort Nr. 1. Bestes Event im Jahr: die Hartl Resort Chervo-Golf-Trophy, welche immer am Anfang jeder Golfsaison auf dem Franz Beckenbauer-Golfplatz, dem Mercedes-Benz Golf Course und dem Golfplatz Brunnwies stattfindet.
Am Brunnenplatzl 2
94086 Bad Griesbach
Tel. +49 8532 96030
www.hartl.de

Golf Valley ist ein 27-Loch Designer Course, welcher von Robert Trent Schüler David Krause nach Vorbildern wie Augusta, PGA-Florida Resorts und PGA-West angelegt wurde. Typisch amerikanisch ist auch das überdimensional große Demo- und Fittingstudio innerhalb des Flutlicht Learning Centers mit 9 Chipping- und Puttinggrüns. 2009 wurde die renommierte „David Leadbetter Golf Academy“ integriert. Bei David Leadbetter nahmen schon z.B. der aktuelle BMW-Open Gewinner 2009 Nick Doherty, Ernie Els oder Nich Faldo Golfunterricht.
Am Golfplatz 1
83626 Valley
Tel. +49 8024 902790
www.golfvalley.de

GC Tegernbach
liegt im Dreieck von Augsburg, Fürstenfeldbruck, München und ist in Süddeutschland der einzige Platz, wo man auch im Winter das Glück hat, auf Sommergrüns zu spielen. Generell hat der 18-Loch-Champiognship-Kurs außergewöhnliche Grüns. Das Grün von Spielbahn 7 wurde z.B. dem Grün 7 des Bernhard Langer-Platzes in Dachstein-Tauern (Österreich) nachgebaut, das Grün von Loch 10 entspricht dem Grün von Nr. 16 US-Master Augusta und das Grün von Spielbahn Nr. 16 wurde dem Grün des Lochs Nr. 11 des Old Courses St. Andrews nachgebildet, klassisch schottischer Pottbunker, welcher von zwei weiteren Bunkern gesichert wird.
Kapellenweg 1
82293 Tegernbach
Tel. +49 8202 905700
www.gc-tegernbach.de

Golf- & Landclub Schloß Fahrenbach e.V. liegt zwischen Bayreuth und Eger im Dreiländerdreieck Bayern, Sachsen, Böhmen. Der 18-Loch-Golfplatz befindet sich auf einem hufeisenförmigen Hochplateau. Allgegenwärtig: ein unverdeckter Blick auf die Landschaft des Fichtelgebirges.
Fahrenbach 1
95709 Tröstau i .F.
Tel. +49 9232 882251
www.golfclub-fahrenbach.de

Golfclub Margarethenhof am Tegernsee e.V. spielt man bis zu 950 Metern über dem Meeresspiegel einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz, welcher vom englischen Architekt Frank Penninck 1999 fertig gestellt wurde. Golfen in Höhenluft machen hungrig und müde, daß das dazugehörige Hotel mit Gourmet-Restaurant und mit den 38 großzügigen Suiten gern von Golfern besiedelt wird. Steinbergstraße 4 83666 Marienstein, Waakirchen Tel. +49 8022 75060 www.margarethenhof.com Gut Häusern Knapp 1 Jahr nach seiner Eröffnung im Jahre 2003 erhielt der Platz schon im Deutschland-Golfplatz-Ranking Platz Nummer 11. Der 18 Loch Platz (Par 72, 6.104m) ist mit vielen Extras ausgestattet, z.B. sechs unterschiedliche Abschlagspositionen pro Spielbahn, aber für deutsche Verhältnisse einzigartig ist die amerikanische Platzgestaltung: sanftwellige Hügel, eien Sandarena und einer Seenlandschaft mit 5 ha Wasser mitten im schönsten Wittelsbacher Land, nordwestlich von München. 85229 Markt Indersdorf Tel. +49 8138 93280 www.golf-gh.de Golfclub München Eichenried kennt man als Austragungsort der BMW International Open der PGA European Tour. Wer die 27-Loch-Meisterschaftsanlage mit Par73, CR 72,8 und Slope 131 für den BMW-Champiognship-Platz spielt, golft auf den Spuren von Bernhard Langer, John Daly, Ernie Els, Padraig Harrington oder Jungstar Martin Kaymer. Architekt Kurt Roßknecht hat die schmalen Bahnen mit viel Baumbestand des Old Courses gekonnt verzahnt mit den offenen, wasserreichen Fairways der neuen Löcher. Münchner Str. 57 85452 Eichenried Tel. +49 8123 93080 www.gc-eichenried.de Östlich von Erding und nur knapp 15 min vom Flughafen München entfernt, liegt in einem weiten Hügelgelände der Golfclub Erding-Grünbach. Seit dem Gründungsjahr 1973 ist der Platz für passionierte Golfer, aber auch für Hobbyspieler ein Erlebnis. Bäume und Sträucher geben dem Gelände seinen eigenen Charakter. Golfclub Erding-Grünbach e. V. Am Kellerberg 85461 Grünbach Tel. +49 8122 49650 www.golf-erding.de

Advertisement