Mittwoch , März 3 2021
Home / Golf exklusiv / Wintergolf in Crans-Montana auf Jack Nicklaus Golfplatz

Wintergolf in Crans-Montana auf Jack Nicklaus Golfplatz

Crans-Montana kennen wir gut von der European Tour. Auf dem Golf-Club Crans-sur-Sierre wird seit 1939 das älteste stets am gleichen Ort gespielte Profi-Turnier – immer im Herbst – ausgetragen. In den Walliser Alpen auf einer Höhe von fast 1.500 Meter gibt es allerdings noch mehr Golfplätze. Und auf einem der drei 9-Loch-Plätze ist im Winter Amateur-Golf angesagt! Zum fünften Mal findet 2021 der traditionelle Winter Golf Cup – wegen Covid auf einer ganze Woche verteilt – statt! 

Mitten im Ort von Crans-Montana ist Wintergolf angesagt! Fotocredit: Crans Monatana Tourism & Congress / Luciano Miglionico
Mitten im Ort von Crans-Montana ist Wintergolf angesagt! Fotocredit: Crans Monatana Tourism & Congress / Luciano Miglionico

Der französischsprachige Ski- und Kurort im Schweizer Kanton Wallis ist nicht nur eine Sommergolf-Destination! Crans-Montana zählt zu den höchstgelegenen Skigebieten der Schweiz und gilt bis weit in den März hinein als absolut schneesicher.

Mit seiner mehr als 100-jährigen Erfahrung in der Welt des Golfs ist Crans-Montana auch die erste Destination der Westschweiz, die zum fünften Mal Wintergolf möglich macht. Der 9-Loch Golfplatz Jack Nicklaus wird dafür präpariert. Bei schönen Wetter hoch über dem Rhonetal bieten die beiden Zwillingsorte ein Alpenpanorama vom Matterhorn bis zum Mont Blanc.

Wintergolf-Woche in Crans-Montana findet 2021 als Barnes Winter Golf Week vom 15. bis 21. Februar 2021 statt. Impressionen aus den vergangenen Jahren findet man hier!  ‚2021 wird der geltende Schutzplan gewissenhaft eingehalten, um die Gesundheit aller zu gewährleisten “, erklärt Pascal Schmalen, Direktor des Barnes Winter Golf Cup.

Regeln beim Wintergolf bzw. Snow Golf

Wer kennt sich im Snowgolfen am besten aus? Wir haben im Jahre 2010 bereits den damals amtierenden Doppel-Weltmeister im Snow Golf Adi Hengstberger über eine der außergewöhnlichsten Sportarten befragt!

Was sind beim Schneegolfen die eklatanten Unterschiede zum normalen Golfspiel?
Adi Hengstberger: ‘Die Grüns nennt man ‘Whites’ und die Löcher sind kürzer. Logischerweise fallen Hindernisse wie Bunker oder Wasser weg.’

Gibt es eine Etikette beim Snow-Golf a la St. Andrews?
Adi Hengstberger: ‘Im Grossen und Ganzen gelten die selben Regeln.’

Wer sein eigenes Golfbag dabei hat – auf welche Golfschläger kann man verzichten?
Adi Hengstberger: ‘Männer spielen ausschließlich mit Eisen, Frauen dürfen Hölzer verwenden!’ Das komplette Snowgolf-Interview gibt es hier!

Das braucht man für eine Runde Wintergolf unbedingt:

  • Die Unterschiede zum normalen Golfspiel liegen auf der Hand. Mit Golfschuhen bekommt man sofort kalte Füße. Auch auf spezielle Wintergolfschuhe sollte man verzichten, da diese nicht auf Schneerunden ausgelegt sind. Hier empfehlen sich wirklich dicke Winterschuhe, dass man die neun Loch keine kalten Füße bekommt. Sonst muss man sich kleiden, was einem das Wetter bringt.
  • Außerdem sollte man sich spezielle Tees sich kaufen. In der Regel sind ca. 4 Hütchen an einer langen Schnur miteinander verbunden, damit beim Abschlag das Wintertee nicht so weit entfernt!
  • Die Wintergrüns sind Eis-präpariert. Nach jedem Putt muss man mit einem speziellen Holzschieber drüber. Fast wie beim Curlen.

LESETIPP

Celebrity-Golf-Match statt ProAm

Acht Prominente aus den verschiedensten Bereichen teeten beim OMEGA Celebrity Masters in Crans Montana vor dem Omega Masters auf.