Freitag , August 7 2020
Home / BMW International Open / BMW International Open 2020 jetzt auch abgesagt

BMW International Open 2020 jetzt auch abgesagt

Der Corona-Pandemie wirkt sich auch massiv auf den Golfsport aus! Mit der Absage der BMW International Open und den heute ebenfalls erfolgten Absagen der Open de France sowie der Scottish Open sind nun alle European-Tour-Turniere bis Ende Juli 2020 entweder abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben.

BMW International Open 2020
In Eichenried wird heuer kein BMW Turnier stattfinden.

Szenarien wie die Austragung der 32. BMW International Open ohne Zuschauer oder eine Verlegung auf einen späteren Zeitpunkt 2020 wurden von BMW und der European Tour geprüft und als nicht realisierbar bewertet.

Wer bereits Tickets für die BMW International Open 2020 gekauft hat, muss sich keine Sorgen machen. Das Geld gibt es natürlich zurück. Dazu werden alle Kunden gesondert per E-Mail über die Rückabwicklung des Ticketkaufs per Stornierungsbestätigung informiert. Diese Sonderregelung ersetzt die „AGB, Verlegung, Absage der Veranstaltung“ und gilt für alle Ticketkategorien.

Trauriges Golfjahr

 Die BMW Championship (Olympia Fields Country Club, Chicago, USA) wurde bereits um eine Woche verschoben. Neuer Termin für das vorletzte Turnier der PGA TOUR Playoffs ist der 25. bis 30. August 2020. Die Austragung der BMW PGA Championship (8. bis 13. September 2020, Wentworth Club, London, England) und des Ryder Cup mit Worldwide Partner BMW (22. bis 27. September 2020, Whistling Straits, Kohler, USA) werden nach derzeitigem Stand wie geplant stattfinden. Da das Oktoberfest in München schon auf der Kippe steht, könnten wir hier aber auch noch mit Hiobsbotschaften rechnen!

LESETIPP

Turnier der verpassten Chance: Golfstar Kaymer 16. in Eichenried

Der Publikumsliebling konnte die Erwartungen im Golfclub München Eichenried nicht ganz erfüllen. Martin Kaymer liegt am Ende fünf Schläge hinter dem Sieger - trotz einer neuen Herangehensweise.

Advertisement