Freitag , März 22 2019
Home / Veranstaltung / Arnold Palmer Invitational

Arnold Palmer Invitational

Wann:
7. März 2019 – 10. März 2019 ganztägig
2019-03-07T00:00:00+01:00
2019-03-11T00:00:00+01:00
Wo:
Bay Hill Golf Club
9000 Bay Hill Blvd
Orlando, FL 32819
USA
Preis:
6.200.000$

Arnold Palmer InvitationalSeit 1966 findet jeden März das Arnold Palmer Invitational auf dem Gelände des Bay Hill Club in Florida statt. Das Preisgeld liegt bei 9,1 Millionen Dollar. Tiger Woods gewann 2012 in Orlando das Arnold Palmer Invitational. Mit dem Sieg feierte der US-Amerikaner nach zweieinhalb Jahren ohne Titel sein Comeback in den Siegerlisten der US PGA Tour. 2018 war er knapp dran und wurde nach langer Verletzungspause Fünfter!

2019 wurde eine Golfaccessoire-Linie zu Ehren von Arnold Palmer aufgelegt! Golfprofi Rickie Fowler wird die ganze Woche alles aus dieser Kollektion tragen.

Arnold Palmer Invitational 2019

Orlando (dpa) – Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat eine Top-Ten-Platzierung in Bay Hill Club klar verfehlt. Der 34-Jährige aus Mettmann war am Sonntag von Rang elf in den Finaltag gestartet, fiel aber nach einer 75er-Finalrunde auf den 33. Platz zurück. Der zweimalige Major-Sieger scheint sich wieder in besserer Form zu befinden, noch fehlt für den nächsten Turniersieg nach über fünf Jahren die Konstanz über vier Runden.

Martin Kaymer
Fiel am Sonntag noch weit zurück: Martin Kaymer. Foto: Phelan M. Ebenhack/AP

Den Sieg auf dem Par-72-Kurs im Bay Hill Club & Lodge sicherte sich Europas Ryder Cup-Held Francesco Molinari (276/-12). Der 36 Jahre alte Italiener gewann das mit 9,1 Millionen US-Dollar dotierte Arnold Palmer Invitational dank einer hervorragenden 64er-Schlussrunde. Für „Chico“ war es der dritte PGA Tour-Erfolg in den letzten 12 Starts. Der amtierende Open-Champion kassierte rund 1,6 Millionen US-Dollar Preisgeld, sein Ryder Cup-Buddy Tommy Fleetwood wurde Dritter, hinter seinem englischen Landsmann Matthew Fitzpatrick.

Gewinner Arnold Palmer Invitational

2019 Francesco Molinari
2018 Rory McIlroy
2017 Marc Leishman

2016 Jason Day
2015 Matt Every
2014 Matt Every

Gewinner 2012 und 2013: Tiger Woods, welcher damit wieder die Nummer 1 der Golf-Weltrangliste ist und Rory McIlroy vom Thron stieß.

 

LESETIPP

Krise von Golf-Star Kaymer hält auch vor dem Masters an

Am Finaltag der Players Championship ging bei Martin Kaymer nichts. Die Krise bei Deutschlands Top-Golfer geht weiter - ausgerechnet vor dem Masters. Den Triumph in Florida genießt ein Nordire. Sein Erfolgsrezept könnte vielleicht auch für Kaymer taugen.