Freitag , Juli 19 2019
Home / BMW International Open / Sergio Garcia gibt Kids exklusives Golftraining

Sergio Garcia gibt Kids exklusives Golftraining

Ryder Cup-Star Sergio Garcia (2011 Zweiter bei den BMW International Open) gab im Rahmen der ‚Emirates Golf Clinic‘ zehn Kindern von der onatuschule Pulheim-Brauweiler im Alter von zehn bis 16 Jahren persönliche Golf-Tipps. Die Schule ist eine Förderschule für Kinder und Jugendliche mit körperlicher Behinderung, die dort mit Schwerpunkt auf ihre körperliche und motorische Entwicklung unterrichtet werden. Ein Ziel der Schule ist es, Schülern sportliche Aktivitäten zu ermöglichen.

Emirates, die Offizielle Airline der BMW International Open, veranstaltete eine Golf Clinic mit Sergio García, an der unter anderem Golfspieler der Förderschule Donatusschule sowie Kinder des Golf Clubs Gut Lärchenhof teilnahmen

Bereits am Donnerstag hieß der frühere European Ryder Cup Captain Colin Montgomerie bei der ‚Emirates Golf Clinic‘ Schüler des Gymnasiums Rodenkirchen aus Köln willkommen. Die Jugendlichen hatten 2012 bei ‚Jugend trainiert für Olympia‘ als bestes Golfteam der Stadt Köln abgeschnitten.

‚Die Teilnahme an Golf Clinics wie dieser macht mir immer großen Spaß‘, sagt Sergio García, ‚Diese Veranstaltungen fördern die Begeisterung der Jugendlichen für den Golfsport und dieses Interesse zu wecken, ist ein wunderbares Gefühl.‘ Auch die Schüler freuten sich über diese einzigartige Erfahrung: ‚Es war sehr aufregend, Ratschläge von einem Profispieler wie Sergio García zu bekommen und ihm Fragen stellen zu können. Die Tipps, die er uns gegeben hat, werden mir helfen, mein Spiel weiter zu verbessern‘, sagte Dominik von der Donatusschule. Der 16-jährige Schüler spielt seit zwei Jahren in der Golf-AG.

Im Rahmen der ‚Emirates Golf Clinic‘ mit dem Spanier Sergio García bekamen die Kinder und Jugendlichen Golftricks von einem Weltklassespieler erklärt. Im Anschluss konnten die Schüler bei einer geführten Tour hinter die Kulissen des einzigen European-Tour-Turniers Deutschlands blicken, das vom 21. bis 24. Juni 2012 zum ersten Mal im Golf Club Gut Lärchenhof in Pulheim bei Köln stattfindet.

Die Golf-AG wurde 2002 auf Initiative des zeitweise querschnittsgelähmten Golfspielers Anthony Netto gegründet, der an die Donatusschule mit dem Angebot herantrat, Schüler zu trainieren. Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe: ‚Emirates ist stolz darauf, durch das Sponsoring der BMW International Open Kindern und Jugendlichen eine einmalige Erfahrung sowohl auf sportlicher als auch auf persönlicher Ebene zu ermöglichen. Das Treffen mit einem professionellen Golfspieler wird die Schüler sicherlich ermutigen, weiter zu trainieren.‘

Das Golf-Engagement von Emirates

Als Offizielle Fluggesellschaft von 16 Golfturnieren ist die Fluggesellschaft Offizieller Partner der European Ryder Cup Teams. Neun der gesponserten Turniere sind Teil der European Tour: Austrian Open, Alstom Open de France, Avantha Masters, Malaysian Open, Irish Open, BMW International Open, WGC-HSBC Champions, Barclays Singapore Open und die Ballantine’s Championship. Gleichzeitig unterstützt die Fluggesellschaft die Emirates Airline Invitational, die Thailand Open, die Australian PGA Championship, die Emirates Australian Open sowie die Japan Open Gold Championship (Herren, Damen und Senioren). Zusätzlich unterstützt Emirates den Golfsport dadurch, dass Passagiere aller Klassen auf sämtlichen Flügen neben dem normalen Freigepäck einen Satz Golfschläger kostenlos einchecken können.

LESETIPP

Turnier der verpassten Chance: Golfstar Kaymer 16. in Eichenried

Der Publikumsliebling konnte die Erwartungen im Golfclub München Eichenried nicht ganz erfüllen. Martin Kaymer liegt am Ende fünf Schläge hinter dem Sieger - trotz einer neuen Herangehensweise.

Advertisement