Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Golfplätze / WGC Cadillac Championship 2012: Blue Monster gehört jetzt Donald Trump

WGC Cadillac Championship 2012: Blue Monster gehört jetzt Donald Trump

Bevor die Golfprofis diese Woche Schlagzeilen auf dem ‚Blue Monster‘ machen, hat US-Immobilien-Tycoon Donald Trump schnell mal das Doral Resort in Miami aus der Insolvenz gekauft. Fünf Championship-Golfplätze befinden sich auf dem Gelände und 100 Millionen Dollar wurden in den letzten fünf Jahren für die Renovierung des Resorts bereits ausgegeben. Mit Donald Trump werden die fünf 18-Loch-Championship-Golfplätzen ‘TPC Blue Monster’, ‘Great White’, ‘The Red’, ‘The Gold’ und den neuesten ‘Jim Mc Lean’-Signature Course nach der WGC Cadillac Championship renoviert! Nach US-Medienberichten hat der Immobilien-Mogul das ganze Areal für ca. 150 Millionen US-Dollar bekommen. 

Als schwerstes Loch auf dem TPC Blue Monster gilt Loch Nr. 18 (Par-4, 449-Yards, 430 Meter). Vom Golf Magazine als eines der Platz ‘Top 100 Holes in the World’ bezeichnet, bekam das Loch schnell den Spitznamen ‘Blue Monster’ von den Profis. Das riesige Wasserhindernis auf der linken Seite, welches sich komplett am Schlussloch entlangzieht brachte diesem Loch den Spitznamen ein.

Seit einigen Jahren wird der Golfplatz TPC Blue Monster immer mal wieder überarbeitet und auch schwerer gemacht. 2003 wurde er strategisch um 166 Metern auf 7.291 Yards (6.666 m) erweitert. 29 Meter bei Loch Nr. 3 nehmen die meisten Spieler einen Driver. Loch Nr. 8 wurde auf 35 Meter verlängert. Dadurch ist der Bunker mit etwa 290 Meter vom Tee außer Reichweite für den durchschnittlichen Spieler – für Profis wird es schwieriger. Auch Loch Nr. 11 wurde um 40 Meter verlängert worden, allerdings ist eine Fahrrinne auf der rechten Seite der mittleren Bunker hinzugefügt worden, daß jetzt das strategische Spiel in den Vordergrund rückt.

Mal sehen, wie Golf-Architekt Gil Hanse den Platz überarbeitet, welcher seit 1962 PGA-Tour Veranstaltungsort ist. Donald Trump will mit Hanse gleich nach der WGC Cadillac Championship mit der Renovierung beginnen.

Die Hälfte aller PGA-Meisterschaften wurden in den vergangenen 45 Jahren auf der TPC Blue Monster ausgetragen und acht Golfer aus der aktuellen World Golf Hall of Fame haben Doral gewonnen (Billy Casper, ’62 und ’64, Jack Nicklaus, ’72 und ’75, Lee Trevino, ’73, Raymond Floyd, ’80, ’81, ’92; Tom Kite, ’84, Ben Crenshaw, ’88, Greg Norman, ’90, ’93, ’96, und Nick Faldo, ’95).

LESETIPP

Martin Kaymer im Flight mit Lee Westwood, Luke Donald – sein Videointerview

Martin Kaymer verteidigt seine Nummer 1 Position auf dem TPC Blue Monster Kurs in Doral, Miami.

Advertisement