Samstag , Juli 20 2019
Home / Golf exklusiv / Golfunterricht mit Martin Kaymer: Fade

Golfunterricht mit Martin Kaymer: Fade

In unserem Golf-Lexikon steht zum Fade: Ein fast gerader Ball, dessen Flugbahn zuletzt nach rechts zieht, ohne den für einen Slice charakteristischen Bogen zu beschreiben. Die Ursache für den FADE ist fast immer in einem fehlerhaften Stand oder einem leicht geöffneten Schlägerblatt zu suchen. Martin Kaymer beherrscht einen Fade sehr gut, konnte er mit diesem Schlag einige Turniererfolge verbuchen. Seine Erklärung in Wort und Bild!

‚Es kommt immer darauf an, was man für ein Spieler ist, aber generell glaub ich, daß Amateure einen Fade und Slice leichter spielen können als einen Draw‘, sagt Martin Kaymer.

Pre-Shot-Routine von Martin Kaymer sieht für einen Fade folgendermaßen aus:

1. Den Ball niedriger aufteen
2. Die Ausrichtung von den Füßen, von der Hüfte und von den Schultern aus ist etwas links vom Ziel. Normalerweise zielt man in Richtung Mitte Fairway, aber jetzt beim Fade zielt man bewusst mehr nach links
3. Ball etwas an der Hacke ansprechen

Am besten schaut Ihr Euch das Video an!

 

 

Advertisement