Mittwoch , Oktober 20 2021
Home / News / Sportwetten: Vorsicht bei Bonusofferten

Sportwetten: Vorsicht bei Bonusofferten

Sportwetten gehören inzwischen zu zahlreichen Sportarten, wie auch das Sponsoring und Co. Es gibt kaum jemanden, welcher bereits die ein oder andere Wette auf Fußball, Tennis oder eben den Golfsport abgegeben hat.

Mittlerweile ist die Branche so gefragt, dass sich immer mehr Buchmacher am Markt tummeln und versuchen, sich zu etablieren. Mit einem neuen Angebot kommt meist auch ein neuer Bonus, der zusätzliches Guthaben verspricht. Nicht immer handelt es sich bei diesen Bonusangeboten um faire Boni. Wir haben uns im Internet auf wetten.com informiert und wollen aufzeigen, wie man mit einem Bonus seine Chancen auf einen Gewinn erhöhen kann. Wir haben uns die gängigen Bonusbedingungen angeschaut und analysiert, welche Auflagen ein faires Angebot besitzt und wie es ausschauen sollte.

Bonusangebote für Sportwetten im Golfsport

„Warum werden Bonusangebote bei Sportwetten Portalen so freizügig herausgegeben?“ Auf diese Frage gibt es gleich mehrere Antworten. Eine ist sicherlich, dass man sich gegenüber der Konkurrenz behaupten will. Mit einem Bonus lassen sich deutlich einfacher neue Kunden anziehen.

Erfahrene Tipper wissen bereits, dass zirka 80% der Neukunden die Bonusbedingungen nicht vollständig abschließen können und ihr eingezahltes Guthaben ebenfalls mit der Dauer verlieren. Um erfolgreich auf die Lieblingssportart zu tippen, bedarf es zahlreiche Eigenschaften wie beispielsweise Disziplin und gute Informationsquellen.

Selbst beim Ryder Cup kann man im Vorfeld Sportwetten auf den Sieg von Team Europa oder USA setzen.
Selbst beim Ryder Cup kann man im Vorfeld auf den Sieg von Team Europa oder USA wetten.

Welchen Nutzen hat überhaupt ein Sportwetten Bonus?

Bei dieser Frage muss unterschieden werden, ob der neue Kunde ein erfahrener Tipper ist oder ein Interessent, der seine ersten Wetten platziert.

Neueinsteiger erhalten durch das erhöhte Bonusguthaben eine deutlich bessere Chance, viele verschiedene Wetten platzieren zu können. Durch die platzierten Wettabgaben wächst natürlich auch die Erfahrung, sodass man nicht das bekannte „teure Lehrgeld“ zahlen muss.

Erfahrene Wettfreunde hingegen von dem zusätzlichen Guthaben, indem sie gleich nach der Anmeldung deutlich höhere Einsätze platzieren können. Mit dem eingezahlten Betrag + dem Bonusguthaben on Top, können so sofort hohe Gewinne zustande kommen, da auch der Einsatz deutlich höher angesetzt werden kann.

Bonusbedingungen im Detail

Auch bei Buchmachern mit einem Angebot an Wetten auf Golf, gibt es den Neukunden- oder Willkommensbonus nicht ohne Bonusbedingungen gutgeschrieben. Durch die Auflage verschiedener Bedingungen, schützen sich Wettanbieter vor einer sofortigen Auszahlung. Wie bereits kurz erwähnt, verlieren deutlich mehr als die Hälfte aller Tipper zuerst sämtliches Bonusguthaben, ehe es im Anschluss an das eingezahlte Guthaben geht.

Drei verschiedene Bedingungen meistens Standard

Nahezu jedes Wettportal erlegt einem Neukunden bei seinem Bonusangebot gleich drei verschiedene Bonusbedingungen auf.

Eine Umsatzbedingung legt fest, wie oft das erhaltene Bonusguthaben oder der eingezahlte Betrag insgesamt eingesetzt werden muss. Beläuft sich diese Anforderung bei einem 100,00 Euro Bonus beispielsweise auf die 5-fache Umsetzung, müssen insgesamt 500,00 Euro eingesetzt werden.

In direkter Verbindung mit der Umsatzbedingung steht eine Mindestquote. Die vorgegebene Wettquote muss auf dem Wettschein sein, damit der eingesetzte Betrag von dem erforderlichen Umsatz abgezogen wird.

Als dritte und letzte Bedingung wird oftmals ein zeitlicher Rahmen eingeräumt, indem die vollständige Umsetzung erfolgen muss. Gelingt es einem Tipper in diesem Zeitraum nicht, wird der Bonus automatisch storniert und kann nicht erneut beansprucht werden.

Bei manchen Veranstaltungen in Golfclubs kann man live vor Ort dem Glücksspiel fröhnen.
Bei manchen Veranstaltungen in Golfclubs kann man live vor Ort dem Glücksspiel fröhnen.

Faire Angebote vs. unfaire Bonusangebote

Auf den ersten Blick sehen die meisten Bonusangebote sehr kundenfreundlich aus. Vergleicht man jedoch den Markt, werden ganz schnell viele bessere Angebote gefunden. Am Ende kommt es natürlich immer auch auf die Vorlieben der Tipper an.

Sofern eine Umsatzbedingung hoch ausfällt, sollte im Gegenzug dazu die Mindestquote nicht ebenfalls hoch ausfallen. Anders herum ist diese Konstellation ebenfalls möglich, sodass es auch Angebote mit niedrigen Umsatzanforderungen gibt, dafür aber zumeist auf einen Außenseiter getippt werden muss, da die Mindestquote sehr hoch ausfällt.

Grundsätzlich gilt es bei jeder Inanspruchnahme auch auf das zeitliche Limit zu achten. Im Idealfall wird ein Golf-Bonus für Sportwetten dann beansprucht, wenn viele Golf-Touren unmittelbar bevorstehen. So kann vermieden werden, dass eine Wettabgabe auf andere Sportarten platziert werden muss.

Einen Bonus erfolgreich durchspielen: Tipps und Tricks für Neueinsteiger

Um einen Sportwetten Bonus erfolgreich durchspielen zu können und das Bonusguthaben somit zu Echtgeld umzuwandeln, bedarf es einiges an Geschick und Ruhe. Oftmals ist der zeitliche Druck beim Bonus ein interessantes Thema, welches Neueinsteiger zu waghalsigen Tipps treibt. Um einen Bonus erfolgreich umzusetzen, sollte man sich Zeit nehmen und seine Wetten bereits vor der Inanspruchnahme planen.

Ein weiterer wichtiger Tipp, den man schnell verinnerlichen sollte, ist die Informationsbeschaffung. Keine Wettabgabe sollte ohne vorherige Informationsbeschaffung platziert werden. Natürlich ist der Reiz auf einen Favoriten zu tippen sehr groß. Dennoch sollte man vorab immer einen Blick auf dessen aktuelle Form, das Wetter und das Green werfen.

Zu erwähnen gilt es zudem, dass Sportwetten Spaß und Spannung einbringen sollten. Wird das Wetten zu einem Zwang, sollte man sich schnellstmöglich Hilfe suchen, bevor zu viel Guthaben verspielt wird.

LESETIPP

Neuer Hype auf Sportwetten bei Golf-Events: Angebot wird umfangreicher

Tipps, was einen seriösen Wettanbieter ausmacht und wie man einer möglichen Spielsucht entgegen wirken kann!