Freitag , Dezember 13 2019
Home / Golf exklusiv / Sind Golfer die besseren Manager?

Sind Golfer die besseren Manager?

‚Alles Quatsch‘, sagen jetzt bestimmt einige, denn bis dato hat sich noch wirklich niemand auf dem europäischen Kontinent die Mühe gemacht, Parallelen zwischen Berufs- und Golfer-Leben in Buchform aufzuarbeiten. Rainer Schaetzle, international tätiger HR-Manager und passionierter Golfspieler (HCP 18) hat eine berufliche Auszeit genutzt, um für sein gewagtes Buchprojekt ‚Warum Golfer die besseren Manager sind‘ intensiv zu recherchieren. Sein Werk basiert auf Fakten, ist schnellebig geschrieben und auch einige prominente Manager kommen zu Wort! Unser Fazit: Das Buch wirft ein neues Licht auf golfspielende CEOs.

Das Buch kann man direkt beim Autor über die Seite fore-leader.com beziehen (Preis je nach Ausführung 9,80 € bis 28,40 €) und enthält viele Statements von Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Rainer Schaeztle

Die Idee, Golf mit Business zu vergleichen hatte Rainer Schaetzle nicht als erster. Die New York Times verglich die Golf-Handicaps amerikanischer Vorstandsvorsitzender (CEOs) mit der Börsenperformance der jeweiligen Unternehmen und stellte schnell fest: ‚Die Performance eines Unternehmens war mit einem niedrigen Handicap eines CEOs verbunden.‘ Auch das Schweizer Wirtschaftsmagazin Bilanz untersuchte bereits die Börsenperformance der Gesellschaften mit einem golfspielenden CEO und stellte diese dem Schweizer Aktienmarktindex (SMI) gegenüber. Im ersten Kapitel des Buches ‚Golf und die Kunst des Führens‘ nimmt der Autor alle bekannten wissenschaftlichen Studien unter die Lupe und kann mit Zahlen belegen, daß golfspielende Manager die besseren Businessleader sind.

Im zweiten Kapitel ‚Persönliche Führungskompetenz‘ geht es um die Frage, was manche Typen erfolgreicher macht als andere. Hier geht der Autor auf die unterschiedlichen Mensch-Typen ein, wie sich Führungspositionen mit der Zeit verändert haben und welche Anforderungen an CEOs gestellt werden. Dieses Kapitel hat eine zweiseitige Zusammenfassung und Platz für eigene Notizen.

Einen Part widmet der Autor aber auch dem mentalen Training, dessen Ziele sowohl für den Golfsport als auch für das Geschäftsleben erstrebenswert sind. Mit Beispielen und Techniken gespickt, findet man auch passende Praxisübungen. Zitate wie dieses von Tom Watson: ‚Als ich lernte richtig zu atmen, wusste ich, wie man gewinnt‘, sind durchdacht gewählt, gut platziert und immer mal wieder zu finden.

In einem Experten-Kapitel kommen vier Business-Leader (wie in einem Flight!) zu Wort, welche sich das Thema ‚Golf als Lernfeld persönlicher Führungs-Kompetenz‘ angenommen haben. Ein Experte ist Professor Katrin Muff (HCP 19), welche die Langzeit-Studie der Business School Lausanne (BSL) leitete ‚Golf as a valid option to improve personal effectivness‘. Das Ergebnis hat Rainer Schaetzle in seiner Wahl für die Headline seines Buchtitels ‚Warum Golfer die besseren Manager sind‘ bestärkt. Wer mehr Antworten darauf will, sollte sich dieses Buch kaufen. Preis je nach Format: ab 9,80 bis 28,40 € für das Hardcover (ISBN 978-3-9524042-0-1) über fore-leader.com

Am 28. Juni 2013 wird Rainer J. Schaetzle bei der 4. CEO Golfers Challenge einen Business-Talk zum Buchthema moderieren.

LESETIPP

CEO Golf Cup: Business-Gespräche und Glamour auf dem Golfplatz

Wenn sich jährlich Manager zum CEO Golf Cup treffen spielt das Golfen eine untergeordnete Rolle! 2019 feierte das Golfportal 'Exklusiv Golfen' mit dem Schwesterportal 'Exklusiv München' 10-jähriges Jubiläum.