Sonntag , Dezember 15 2019
Home / Golf exklusiv / Audi Generation Award an Golf-Wunderkind Dominic Foos

Audi Generation Award an Golf-Wunderkind Dominic Foos

Seit 2007 wird jährlich der Audi Generation Award in den drei Kategorien Sport, Medien und Musik vergeben. 2012 hat zum ersten Mal mit Dominic Foos ein Golfspieler in der Kategorie Sport gewonnen. Mit erst 15 Jahren reiht er sich damit in die Riege von Maria Höfl-Riesch, Philipp Lahm oder Thomas Müller ein. Ex-Torhüter und leidenschaftlicher Amateurgolfer Sepp Maier hielt die Laudatio.

Es hätte keinen besseren Laudatoren geben können: mit Sepp Maier hatte Dominic Foos einen leidenschaftlichen Amateurgolfer als Fürsprecher. Foto: Edition Sportiva

Er spielt im Golfclub St- Leon-Rot und gehört seit 2011 zur Deutschen Nationalmannschaft. Mit drei Jahren begann Dominic Foos das Golfen und mit 10 Jahren hatte er ein Handicap von 8. Die Bergündung der Jury: ‚

Die Deutsche Lochspielmeisterschaft der Herren, die German International Boys, die Deutsche Jugendmeisterschaft und die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Herren – das alles hat Nachwuchsgolfer Dominic Foos 2012 erreicht. Mit 14 Jahren ist er der jüngste Nationalspieler in der Geschichte. Zurzeit belegt er Platz 3 in der Rangliste der Herren in Deutschland und ist weltweit die Nummer 1 in seiner Altersklasse. Die Frankfurter Allgemeine bezeichnet ihn nicht umsonst als Wunderkind.

Neben dem Award bekam Dominic Foos, welcher im September 15 Jahre alt geworden ist seine erste Maurice Lacroix-Uhr mit persönlicher Gravur.

Bereits zum sechsten Mal wird 2012 der Audi Generation Award an junge und erfolgreiche Persönlichkeiten vergeben. Durch den Abend im Bayerischen Hof führte TV-Moderator Kai Pflaume und neben Golfspieler Dominic Foos holte sich Schauspielerin Luna Schweiger und Sänger Roman Lob den Audi Generation Award in den jeweiligen Kategorien. Die Preisverleihung fand im Rahmen der 14. Nacht der Generationen am Samstag, den 20. Oktober, im Hotel ‚Bayerischer Hof‘ München statt. In diesem Jahr wurde erstmals ein Publikumspreis verliehen, der soziales Engagement würdigt. Nominiert waren Model Eva Padberg, Ex-Biathletin Magdalena Neuner und Schauspielerin Nora Tschirner. Alle drei setzen sich für bedürftige Kinder ein.

Hauptsponsor und Namensgeber des Awards ist die AUDI AG. Seit vielen Jahren widmet sich das Unternehmen mit den vier Ringen der Nachwuchsförderung – Technik, Kultur und Sport stehen dabei im Vordergrund. Im Vorfeld konnte das Publikum online abstimmen. Der Sieger des Publikumvotings erhält für ein Jahr einen von der AUDI AG gestellten Firmenwagen zur Unterstützung der wohltätigen Arbeit. Die beiden anderen Nominierten erhalten eine finanzielle Unterstützung für ihre soziale Institution.