Mittwoch , Juni 3 2020
Home / Golf exklusiv / Ruhe: Smartphones beim Masters in Augusta verboten

Ruhe: Smartphones beim Masters in Augusta verboten

Augusta (dpa) – Der Augusta National Golf Club ist ein riesiges Funkloch – zumindest für die Benutzer von Twitter, Facebook, Instagram und Co. Fotos von den besten Golfern beim Masters werden auf den Social-Media-Portalen Mangelware sein.

Kontrolle
Die Zuschauer dürfen nicht mit Smartphones auf den Platz. Foto: Erik S. Lesser

Grund: Die Zuschauer müssen ihre Smartphones zu Hause lassen oder am Eingang des Golfclubs abgeben. Es herrscht also himmlische Ruhe am Amen Corner.

 

LESETIPP

Golf-Weltrangliste 2020: Rory McIlroy wieder die Nummer 1

Nur US-Superstar Tiger Woods (683 Wochen), der Australier Greg Norman (331) und der Engländer Nick Faldo (97) hielten sich länger an der Spitze.