Freitag , Juli 20 2018
Home / Golfplätze / Mit dem Powerboat zum Abschlag: ROBINSON Club Nobilis – Belek

Mit dem Powerboat zum Abschlag: ROBINSON Club Nobilis – Belek

Mit 320 PS zum Abschlag: ROBINSON Club Nobilis, Foto: ROBINSON CLUB
Mit 320 PS zum Abschlag: ROBINSON Club Nobilis, Foto: ROBINSON CLUB

Wenn man im Urlaub ist, will man Abwechslung und für einen Golfer heißt das unbedingt auch einmal einen anderen Golfplatz zu spielen. Wer in Belek im ROBINSON Club Nobilis absteigt, braucht zum nächst gelegenen Golfplatz, dem Lykia LINKS Course ca. 40 Minuten über Land. Jetzt bietet das Hotel seinen Gästen einen ganz besonderen Service und zwar kann man via Powerboat mit 320 PS zum Abschlag gemütlich fahren. Geschätzte Fahrzeit: 7 Minuten – vorausgesetzt das Meer ist ruhig. Kosten für das Powerboat-Shuttle: 35 € p.P. Nach der Runde kann man sich unkompliziert wieder aufpicken lassen und fährt in sieben Minuten wieder zu seinem Hotel zurück – vielleicht noch für ein kleines Driving-Range-Training im Robinson Club.


FÜR IHREN TERMINKALENDER
Vom 18. bis 25.2. 2010 im ROBINSON Somay Bay/Ägypten und vom 7. bis 13.3. 2010 im ROBINSON Club Quinta da Ria/Portugal werden die ersten beiden von einer Serie von fünf Qualifikationsturnieren der neuen ROBINSON Golf-Trophy gespielt, welche jeweils unter der Schirmherrschaft eines Prominenten stehen. Im Sommer folgen drei weitere Turniere in der Türkei, Marokko und Griechenland. Die ersten beiden Turniere stehen unter der Schirmherrschaft von Susi Erdmann, Weltmeisterin im Rodeln und Hartwig Gauder, Olympiasieger im 50-km-Gehen. Beim Finale im Oktober 2010 im ROBINSON Club Fleesensee/Mecklenburg-Vorpommern begleiten sie ihr Winner-Team. Alle Spieler, welche sich zum Finale qualifizieren, werden von ROBINSON Fleesensee eingeladen.

Advertisement