Freitag , Juli 19 2019
Home / Equipment / Der richtige Golfball für Frauen? Zu viele Golferinnen spielen Männergolfbälle!

Der richtige Golfball für Frauen? Zu viele Golferinnen spielen Männergolfbälle!

Die Statistik aus über 14.000 Golfball-Fittings von Bridgestone zeigt: die meisten Golferinnen benötigen einen Golfball, der seine volle Leistung schon bei niedrigeren Schlägerkopfgeschwindigkeiten entfaltet. Doch viele Frauen spielen Männergolfbälle, was natürlich ihren Score negativ beeinflusst.

Eigentlich spielen zu viele Frauen Männergolfbälle, so ein Ergebnis der Fitting-Auswertungen von Bridgestone Golf. Dabei, so zeigen Statistiken, ist die Anzahl der Runden, die Frauen spielen, gleich geblieben, während in den USA die von Männern gespielten Runden sanken. Der Anteil der Frauen am aktiven Golf ist damit im Verhältnis sogar gestiegen. Grund genug, Golferinnen ernst zu nehmen. Genau aus diesem Grund hat Bridgestone mit dem neuen Lady Precept einen leistungsstarken Golfball speziell für Damen entwickelt und in seine Premium- Golfball-Range eingereiht. Gegenüber dem bisherigen Precept Lady iQ+ entwickelt der neue Bridgestone Lady Precept weniger Backspin und generiert einen höheren Ballabflug für mehr Flugdistanz.

Neu: die ‚Lady Precept‘-Golfbälle werden ab sofort unter der Dachmarke Bridgestone Golf angeboten und präsentieren sich mit weiteren Verbesserungen: dünnere Schale und größerer Kern für weniger Spin und mehr Länge. Seit mehr als 13 Jahren bietet Bridgestone als Pionier im Damengolf mit der Precept-Linie Damengolfbälle an.

Golfball-Eigenschaften im Überblick:

  • Weichster Lady-Ball im Markt
  • Dünnere Schale (-12%) für weniger Backspin und mehr Flugweite 
  • Größerer Kern mit gradueller Kompression für mehr Ballgeschwindigkeit
  • Extrem weiches Schlaggefühl
  • Nahtlose 330-Dimple-Schale für optimierte Aerodynamik
  • Herausragende Leistung bei moderaten Schlägerkopfgeschwindigkeiten
  • Höherer Ballabflug und mehr Flugdistanz

Zielgruppe sind Spielerinnen mit Schlägerkopfgeschwindigkeiten von bis zu 75 mph mit dem Driver. Für athletische Golferinnen mit höheren Schlägerkopfgeschwindigkeiten bietet Bridgestone Golf darüber hinaus die Modelle e6 und Tour B330 RX an.

Preise und Farben Damengolfball: Weiß mit blauer Schrift, Optic Pink mit blauer Schrift, Optic Yellow mit schwarzer Schrift, jeweils mit zweistelliger Ballnummerierung. UVP: 8,70 € pro 3-Ball-Schachtel. In unserem Weihnachtsgewinnspiel könnt Ihr heute zwei Schachteln plus Golfhandschuh gewinnen!

LESETIPP

Die Marken der Golfprofis: Matt Kuchar und Bridgestone

Martin Kaymer spielt TaylorMade, Marcel Siem Mizuno, Phil Mickelson Callaway oder Tiger Woods Nike. Die Golfstars spielen die verschiedensten Marken. Wir haben bei Matt Kuchar ins Bag geschaut!

Advertisement