Sonntag , Juli 21 2019
Home / Major-Turniere / British-Open / Phil Mickelson im CNN-Interview: Video!

Phil Mickelson im CNN-Interview: Video!

CNN Sportkorrespondent Shane O’Donoghue hat Phil Mickelson nach seinem Sieg bei den British Open interviewt. Mit diesem Erfolg schrieb der 43-Jährige Golfgeschichte: Er ist der erste Spieler, der sowohl die Scottish Open, als auch die British Open direkt hintereinander gewinnen konnte. Im Interview spricht er über seine Karriere und seinen Erfolg in Muirfield.

Mitte Juni 2013 bei den US Open im Merion Golf Club kam Mickelson auf den geteilten 2. Platz. Im Interview sagt er ganz klar, dass ihn der ’nicht erreichte Platz 1′ so motivierte, noch härter zu trainieren.

‚Es war ein schwerer Verlust für mich, weil ich so knapp gescheitert war, obwohl ich gewinnen wollte. Mein nächstes Ziel war das nächste Major und die Open Championship zu gewinnen‘, erzählt er den CNN Sportkorrespondenten Shane O’Donoghue. Als PR-Profi ist Mickelson bekannt, doch keine Worte über seinen Ausrüster Callaway. Statt dessen bedankt er sich bei seinem Golfcoach, seiner Frau Amy und seinen drei gesunden Kindern, die manche Momente in seinem Leben zu etwas besonderen machen.

Doch wie fühlt man sich nach solch einem Sieg? ‚Es ist etwas besonderes, ein Teil von dieser Championship zu sein und dieses Turnier zu gewinnen. Der Sieg in Schottland ist für Mickelson aber etwas ganz besonderes, da die Golfplätze so einzigartig sind.

LESETIPP

Die kommerzielle Seite des Golfsports (Mit CNN Golf-Sendung!)

CNN‘s Living Golf beleuchtete die kommerzielle Seite des Golfsports, u.a. wie die Austragungsorte vom Ryder Cup finanziell profitieren. Im Video gibt es u.a. ein Interview mit Ryder Cup-Director Guy Kinnings.

Advertisement