Dienstag , Dezember 11 2018
Home / News / Lydia Ko hat jetzt evian im Sponsoren-Boot

Lydia Ko hat jetzt evian im Sponsoren-Boot

Frauen haben es in der Golfwelt um einiges schwerer als ihre männlichen Kollegen. Angefangen beim Preisgeld über Medienpräsenz bis zu globalen Sponsoren. Deshalb freut uns die Nachricht, dass Lydia Ko als jüngste Golf-Nummer eins aller Zeiten (sowohl unter den Frauen als auch Männern) jetzt weltweite Markenbotschafterin von evian ist. Immerhin hat sie als jüngste Spielerin überhaupt ein Major (Evian Championship 2015) gewonnen! 

Lydia-Ko-Fotocredit-Luke-Telling
Im September 2016 wird Lydia Ko als Titelverteidigerin beim am Genfer See wieder abschlagen. Fotocredit: Luke Telling

Lydia Ko, die sich darüber freut, evian künftig repräsentieren zu dürfen, sagt: ‚Ich habe so viele wunderbare Erinnerungen an die evian Championship und es ist nicht nur etwas Besonderes sondern auch aufregend, nun Botschafterin für evian zu sein. Ich bin sehr stolz darauf, Teil einer so puren und globalen Marke wie evian sein zu dürfen.‘

evian fördert bereits seit über 30 Jahren führende, internationale Sportveranstaltungen in den Bereichen Tennis und Golf. 2016 wird evian erneut das Turnier in Wimbledon (27. Juni bis 10. Juli 2016), die US- Open (29. August bis 11. September 2016) sowie die evian Championship (15. bis 18. September 2016) unterstützen. Mit dem Know-How, dass ein ausgeglichener Wasserhaushalt sportliche Höchstleistungen fördert, gelingt es der Marke mit Athleten zusammenzuarbeiten, die sich unter den Besten ihrer Disziplin befinden. 

‚Auf der ganzen Welt verbreitet die Marke evian den Live Young Spirit. Ein jugendlicher Körper und jugendliche Gedanken sind Ausdruck einer gesunden Lebensweise – eine selbst gewählte Lebenseinstellung! Neben ihrem überragenden sportlichen Talent ist Lydia Ko erfrischend und spontan. Sie verkörpert die Werte der Marke einfach perfekt.‘, freut sich Véronique Penchienati, globale General Managerin von evian.

LESETIPP

Golf: Weltranglistenerste Ko spendet Preisgeld für Erdbebenhilfe

Sie ist 18 Jahre jung und setzt als beste Golferin der Welt erneut ein Zeichen: Lydia Ko spendet ihr gesamtes Preisgeld vom nächsten Wochenenden für die Erdbebenopfer von Nepal.