Mittwoch , Juni 19 2019
Home / Golf exklusiv / Howard Carpendale: Wie fährt es sich mit dem Golfboard?

Howard Carpendale: Wie fährt es sich mit dem Golfboard?

Sänger und Golf-Fan Howard Carpendale haben wir während der Beuerberger Golfwoche bei der lübMedia White Ball Trophy mit Golfboard erwischt! Derzeit gibt es ca. 200 Golfcourses weltweit, wo dieses Golfboard bereits im Einsatz ist! Wie uns Golfclub-Inhaberin Isolde Zondler erzählte, gehört das Golfboard einem Beuerberger Mitglied. Howard Carpendale fand Gefallen daran, wie man es auf dem Bild schnell  erkennen kann!

Golfboard-Bayern
Howard Carpendale ist leidenschaftlicher Golfer und probiert hier das neue Golfboard aus! Fotocredit: G. Nitschke, BrauerPhotos

In der letzten Zeit hatte sich Howard Carpendale in der Öffentlichkeit eher rar gemacht, aber für den guten Zweck und die sportliche Challenge hat er gerne aufgeteet: ‚Bei diesem schönen Wetter muss man einfach Golf spielen‘, meinte er. ‚Im Moment spiele ich mindestens dreimal die Woche. Es war ein tolles Turnier mit einem netten Flight und vor allem einer guten Idee dahinter. Die fitf4future-Idee ist eine wunderbare Sache, die ich heute allerdings erst kennengelernt habe. Ich selbst engagiere mich vor allem für die Welthungerhilfe. Im Moment spiele ich fast jeden Tag Golf‘, so ‚Howie‘, der sich derzeit eine kleine berufliche  Pause gönt: ‚Bis Oktober gibt es nicht allzuviel zu tun, aber dann gilt es eine Tournee zu organisieren und ein neues Album aufzunehmen. Die Ideen zu den neuen Songs habe ich schon im Kopf, sie entstehen aber nicht hier auf dem Golfplatz‘, meinte er lachend.  Wie hält er sich fit – außer auf dem Golfplatz? ‚Im Winter bin ich viel im Fitnessraum, im Sommer weniger‘, so Howard Carpendale. Sein Alter (70!) sieht man ihm jedenfalls nicht an! Und mit dem Golfboard zeigt er, dass er als Golfer ‚up to date‘ ist! Seit 2014 gibt es das Surf-Golfboard, welches von Amateurgolfer und ‚Big Wave‘-Surfer Laird Hamilton mit designt wurde. Auf 200 Golfplätzen weltweit kann man die Golfboards derzeit mieten – in Deutschland gibt es die trendigen ‚Boards‘ noch nicht. Privat kann man sie direkt beim Hersteller in USA beziehen. 

Golfboard Infos

Golfboard Infos

Das Golfboard ist ein Hybrid zwischen Golfcart und elektrischen Longboard und hält ca. 20 Kilometer, bevor man es wieder aufladen muss. Geschwindigkeit: 15 km/h, es gibt aber noch eine schnellere Version mit 20 km/h. Preis: ca. 4.000 Dollar.

Advertisement