Mittwoch , Oktober 23 2019
Home / News / 1 Mio € für Hole in One in Kitzbühel

1 Mio € für Hole in One in Kitzbühel

1 Million Euro für ein Hole in One in Kitzühel
1 Million Euro für ein Hole in One in Kitzühel

Wer vom 26. bis 28. September 2009 ein „Hole in One“ auf einem der Par3-Löcher des Kitzbühelers Golfplatz „GC Schwarzsee“ schafft, dem winken 1 Million Euro.
Auch für den Fall, dass kein Hole in One fällt ist vorgesorgt: Die 4 „Nearest to the Pin“ Gewinner des „Million Euro Hole In One Cup-Finales“ erhalten exklusive Preise und auch Brutto- und Nettosieger werden prämiert. Das Spielerfeld setzt sich aus den Finalisten der „Hole in One“-Trophy aus den letzten Wochen in Österreich zusammen, einige Prominente versuchen ihr Glück oder man meldet sich an. Startgebühr ab 1.100 €. Anmeldeformular unter: www.holeinonecup.com

Schon zum 4. Mal in Folge wird dieses Event von der österreichischen Event-Agentur S.E.A. Sport organisiert. Bis jetzt mußte Frathur Investments als Hauptsponsor für ein „Hole in One“ noch nicht in den Geldbeutel greifen.  Wer dieses Jahr es nicht mehr schafft: ab mai 2010 finden wieder die Qualifikationsturniere in Österreich statt und im September ist der 1 Million-Hole-in-One-Cup wieder in Planung.


Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee
Inmitten der Kitzbüheler Alpen, umgeben von Gebirgskämmen, Wäldern und Wiesen, liegt sein besonderer Reiz in den Wasserhindernissen, den flachen Fairways der Holes 1 bis 9, sowie dem hügeligen Profil der Holes 10 bis 18. Tipp: Wer einen Elektro-Trolley hat, sollte diesen nehmen, um sich voll und ganz aufs Spielen zu konzentrieren. Los geht’s mit einem fast 500 m langen, selektiven Eröffnungsloch. Anschließend folgt das schwierigste Loch des Platzes: Par 4, 414 m. Beeindruckend: das Par 3 Nummer 16, die „Mausefalle“, weil man über eine kleine Schlucht spielt. Auf der Sonnenterrasse des Clubhauses hat man einen herrlichen Ausblick auf die Wahrzeichen von Kitzbühel: dem Astberg, den „Rauhen Kopf“ und den Wilden Kaiser.

Für die visuelle Vorbereitung hilft das Golfplatz-Video

LESETIPP

Golf Eichenheim: Englands Fußball-Hero testet One-Million-Dollar-Golfevent

One-Million-Dollar-Golfevent Botschafter Alan Shearer - das frühere Fußball-Ass und Torjäger der englischen Nationalmannschaft - schwärmte von Kitzbühel, verband er das Alpenstädtchen bis dato nur mit Ski!

Advertisement