Samstag , Juni 15 2024
Home / Golf exklusiv / Hochzeitsreisen für Golfer: Fancourts neues Standbein

Hochzeitsreisen für Golfer: Fancourts neues Standbein

Manchmal lernt man sich auf dem Golfplatz kennen, manchmal entdeckt man gemeinsam Golf als Freizeitsport. Doch wo fliegt man hin, wenn man Golfen mit Heiraten verbinden will oder für seinen nächsten Hochzeitstag als Golfpaar etwas ganz Besonderes sucht? Mauritius fällt jetzt jedem ein, doch der Hochzeits-Tourismus macht die Insel im Indischen Ozean so mega-unexklusiv, daß wir uns nach einem neuen Reiseziel umgeschaut haben: Fancourt in Südafrika!

Blick auf Hochzeitspavillons vor dem historischen Manor House in Fancourt.

Die Garden Route gilt als eine der beliebtesten Flitterwochen-Ziele, Hochzeitslocations und Golfdestination in Südafrika. An den traumhaften Küsten wechseln sich steile Felsklippen mit malerischen Buchten ab, ausgedehnte Sandstrände mit dichtem, immergrünen Wäldern. Dazwischen liegen kleine, romantische Seebäder wie Victoria Bay, Wilderness, Plettenberg Bay oder das für seine Austern berühmte Knysna. Wer hier eine Hochzeit plant, hat definitiv etwas ganz Besonderes!

Sich unter freiem Himmel die ewige Treue schwören und dabei die Schönheit der südafrikanischen Natur genießen – das Fünf-Sterne-Hotel Fancourt im Herzen der bekannten Garden Route sorgt mit seinen außergewöhnlichen Hochzeitslokalitäten, dass der schönste Tag im Leben etwas ganz Besonderes wird und sowohl dem Hochzeitspaar als auch den Gästen unvergesslich bleibt.

‚Paare, die bei uns ihre Trauung feiern, können sich ganz romantisch in den malerischen Gartenanlagen, in bezaubernden Holzpavillon oder im Ballsaal das Ja-Wort geben‘, erklärt Kerrin Titmas, CEO Fancourt Hotel. ‚Das Fancourt kümmert sich dabei gerne um die Organisation der gesamten Feierlichkeiten – angefangen bei der Menüzusammenstellung über die Hochzeitstorte und die musikalische Untermalung bis hin zu Dekoration.‘ Die eigentliche Trauung muss jedes Paar allerdings selbst organisieren. Welche Unterlagen dafür genau benötigt werden, erfahren Heiratswillige beim Konsulat von Südafrika!

Die Hochzeitsnacht können Paare in einem der 115 luxuriösen Zimmer oder Suiten verbringen. Angefangen bei täglich wechselnden Blumenarrangements bis hin zum persönlichen Butler, der einem jeden Wunsch von den Augen abliest, ist man im Hochzeits- Golfparadies!

Die Fancourt-Golfplätze ‘The Links’, ‘Montagu’ und ‘Outeniqua’ – alle von der südafrikanischen Golf-Legende Gary Player designt – sind nur den Hotelgästen vorbehalten und gehören zu den 20-Top-Plätzen Süd-Afrikas. Was Sie vor oder nach Ihrer Hochzeit machen, überlassen wir Ihrer Phantasie.

Tel. 0027 44 804 0020 (Individuelle Zimmerraten der Hochzeitsgäste auf Anfrage)

Fancout Country Club Estate, Montagu Street, PO Box 2266, George 6530, Tel. +44 804 0000, www.fancourt.co.za

Reiseinformation Fancourt: Ca. 11 stündiger Flug von Deutschland nach Kapstadt/Südafrika. Von Kapstadt 430 km auf der N2 Richtung Osten, sieben Kilometer südlich von George (nächst größere Stadt).

LESETIPP

Tolle Golfturniere von tollen ‚Golf‘-Hotels: Unsere Highlights von Sylt bis St. Moritz

Acht Hotels mit hauseigenem Golfturnier haben es in unsere Highlight-Liste geschafft! Vom Norden Deutschlands bis in die Schweizer Alpen

Golf Retreat im Lanserhof Sylt: Drei Termine von Juni bis Oktober

Spezielle Methoden zur Verbesserung der Golftechnik und mentalen Balance gibt es viele. Ein Superstar auf dem Gebiet ist die renommierte Sabana Crowcroft, welche nach ihrer aktiven Profigolf-Karriere als Golf- und Mentalcoach arbeitet und in den 80ern bereits Kagami Golf entwickelt hat. Im Lanserhof gibt es 2024 drei Termine für ein Golf Retreat mit ihr!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner