Freitag , April 19 2019
Home / News / Golf-TV-Rechte bis 2014 bei SKY

Golf-TV-Rechte bis 2014 bei SKY

Am 3. Januar 2011 hat der Münchner Pay-TV-Sender SKY mit der Vermarktungsgaentur IMG Media eine neue Vereinbarung über Golf getroffen. Jetzt steht fest: Bis 2014 hat der Sender die Rechte an der ‚European Tour‘ live und exklusiv, genau wie die Rechte am ‚Ryder Cup‘. Bis 2013 strahlt SKY ‚US Masters‘ in Augusta aus und bis 2012 gibt es die ‚US PGA Tour‘ als Bezahlfernsehen.

Deutsche Golfer hatten sich schon Hoffnungen gemacht, daß Golf ins Free-TV kommt. Doch der Unterföhringer Pay-TV-Sender hat sich die wichtigsten Golf-Übertragungsrechte gesichert. Los geht es schon am Donnerstag (6. Januar) auf Bezahl-Sky: Bis Sonntag wird die ‚Africa Open‘ aus dem südafrikanischen East London übertragen.

Neben den TV-Übertragungsrechten sicherte sich Sky auch noch die exklusiven Internet-, IPTV- und Mobilrechte an der ‚European Tour‘. Auf SKY werden alle Turniere der europäischen Profitour, dazu gehört auch der Start des ‚Race to Dubai‘ und das Finale bei der ‚Dubai World Championship‘ ausgestrahlt. Inbegriffen sind auch der ‚Ryder Cup‘, die vier Turniere der ‚World Golf Championships‘, die ‚Asian Tour‘ und die ‚Sunshine Tour‘ sowie die Höhepunkte der ‚European Seniors Tour‘ und der ‚Challenge Tour‘. Wie teuer das Golf-TV-Paket war, will der Sender nicht preisgeben.

Viele Golfer sind über diese Nachricht nicht happy, denn SKY bietet kein spezielles Golf-Paket an und viele Golfer wollen nicht das volle Paket bezahlen. Ob sich SKY mit den TV-Rechten einen Gefallen getan hat, wird sich an den Abo-Zahlen bereits im ersten Quartal 2011 zeigen.

LESETIPP

PGA Championship Livestream

Ab 28. Juli 2016 teen die weltbesten Golfspielerin Baltusrol, New Jersey auf, wo die 98. PGA Championship ausgetragen wird, um sich die begehrte 'Wanamaker Trophy' zu sichern. Mit dem PGA Championship Livestream von SKY ist man live dabei!

Advertisement