Sonntag , September 15 2019
Home / News / Callaway´s Waffe zum Sieg- Callaway Golf-Ball Tour i(S) und Callaway Driver FT Tour

Callaway´s Waffe zum Sieg- Callaway Golf-Ball Tour i(S) und Callaway Driver FT Tour

Ernie Els gewinnt nach über 2 Jahren gleich zweimal in Folge auf der US-PGA-Tour. Sein letzter vorangegangener Sieg war 2008 bei den Honda Classics. Interessant ist dabei die Tatsache, dass Ernie Els vor seinem ersten Sieg vor wenigen Wochen komplett mit neuem Callaway-Equipment ausgestattet wurde.  Er spielte bei seinem ersten Sieg den Callaway FT Tour Driver. Darüber hinaus spielte er bei beiden Siegen mit dem neuen Callaway Tour I (s) Golf Ball.

Seine beiden Siege sind im wesentlichen auf zwei Konstanten in seinem Spiel zurück zu führen: Die Verbesserung des kurzen Spiels mit einem Scoring Durchscnitt von 68,88 und Platz 1.  Im Vorjahr lag sein Scoring Durschnitt bei 70,21 und Platz 28.  Ernie Els selbst führt sein besseres „KurzSpiel“ auf den neuen Callaway Ball zurück, welcher Ihm eine bessere Kurzspiel-Kontrolle und mehr Spin verschafft. Sowie seine längeren Drives.  Callaway´s neuer  FT Tour Driver verfügt über einen 440 CC Multi-Material-Schlägerkopf mit einem langem Hosel und einer weit offenen Schlagkopffläche. FT Tour-Design kombiniert einen ultraleichten Carbon-Composite Körper, der außerordentliche Genauigkeit und Praktikabilität erzeugt, mit einer Titan-Schlagfläche, welche eine unglaubliche Ball-Geschwindigkeit erzielt und somit mehr Weite und Konstanz ermöglicht. Ernie Els ‚erster Platz beim Bay Hill ist bereits der fünfte Sieg dieser noch jungen Saison 2010 für den Callaway FT Tour Driver. Bereits bei weiteren PGA Turnieren in den letzten Wochen u.A. in Mayakoba, Doral Blue Monster,  Puerto Rico, Tampa Florida und nun Orlando Arnold Palmer Bayhill konnte der FT-Tour Driver einen Sieg einfahren.

Die Amateur Version mit 460 CC und dem Serien Namen FT IZ ist ab sofort im deutschen Einzelhandel erhältlich und liegt bei einem Verkaufspreis 399 Euro. Die Callaway Tour i (s) Golfball Features sind:  Dual Core Spin Trennung, welche einen niedrigen Spin beim Abschlag liefert. Die Advanced HEX Aerodynamik liefert einen stabilen Ballflug bei allen Windbedingungen. Die Tour i(s) Bälle sind ab sofort ebenfalls im Einzelhandel erhältlich. Callaway Produkte für die Golf Saison 2010 in der Exklusiv-Golfen.de Sideshow:

Hier finden Sie einen detailierten Bericht über die neuen Callaway-Produkte mit Detailbeschreibungen. Ein Video von Golfalot erläutert detailliert die Bauweise und technologischen Features (in English)

LESETIPP

Porsche European Open 2019: Nürnberger Ritthammer Zweiter in Winsen

Der fünfte Sieger der Porsche European Open steht fest: Paul Casey gewinnt das Profiturnier in Deutschlands Norden, bei welchen es um den kleinen weißen Ball plus Autos ging! Termin für 2020 steht auch schon fest!

Advertisement