Home / Golf-Lexikon / Bewertung von Golfplätzen

Bewertung von Golfplätzen

Es gibt kürzere und längere, schwerere und leichtere Golfplätze und deshalb ist eine Bewertung von Golfplätzen weltweit einheitlich sehr wichtig. Kein Golfplatz der Welt gleicht dem anderen. Um Spielergebnisse auf den unterschiedlichen Golfplätzen überhaupt einstufen und messen zu können, werden alle Golfplätze klassifiziert, also bewertet. Die Bewertung jedes Golfplatzes ermittelt die spielerische Herausforderung für zwei Spielklassen, die

  • Scratch Golfer = sehr gute Golfer mit Vorgabe 0
  • Bogey Golfer = durchschnittlich gute Golfer mit Vorgabe = 20
Die einheitliche Bewertung von Golfplätzen ermöglicht nach Handicap-System auf der ganzen Welt zu spielen.
Die einheitliche Bewertung von Golfplätzen ermöglicht nach Handicap-System auf der ganzen Welt zu spielen.

Zwei Kriterien für die Bewertung

Ein Golfplatz wird nach zwei Kriterien eingestuft. Jedem Golfplatz sind drei Werte zugewiesen (in Deutschland ist dies Sache des Deutschen Golf Verbandes e.V. (DGV).

  • CR Wert (Course Rating Wert )
  • Slope (Slope Wert)
  • Par

CR Wert: Der CR Wert gibt die Schlagzahl an, die ein Scratch Golfer durchschnittlich auf dem gesamten bewerteten Platz benötigt (z.B. 71,3) . Ein Golfspieler mit Vorgabe (Handicap 0) soll den Beispielsplatz also mit durchschnittlich 71,3 Schlägen bewältigen.

Slope: Der Slope Wert setzt die Schwierigkeitswerte eines Golfplatzes für Scratch- und Bogey-Golfer ins Verhältnis. Er kann zwischen 55 und 155 liegen. Dieser Wert ist es im wesentlichen, der dafür sorgt, dass sich die Vorgabe jedes Spielers, je nach seiner Spielstärke mehr oder weniger, an die Schwierigkeit des zum Spiel ausgewählten Golfplatzes „anpasst“.

Par: Das Par ist eine Masszahl für jede einzelne Bahn. Bei einem Par 4 z.B. erwartet man, dass ein Vorgabe 0 Golfer diese Bahn mit 4 Schlägen absolviert. Die 18 Pars zusammengerechnet, ergeben das Par eines Platzes (z.B. Par 71).

Ein Golfplatz hat Par-3, Par-4 und Par-5 Spielbahnen, deren Länge Sie nachfolgend nachlesen können:

Die PAR 3-Löcher Damen bis 192 m, Herren bis 229 m
PAR 4 Damen 193-366 m, Herren 230-430 m
Die längsten Löcher auf einem Golfplatz sind PAR 5-Löcher. Damen ab 367 m, Herren ab 431 m

CR-Wert, Slope und Par sind Teil einer Formel, mit der die persönliche Vorgabe eines Golfspielers an die Schwierigkeit des zum Spiel ausgesuchten Golfplatzes angepasst wird.