Freitag , Juli 20 2018
Home / Menschen / CEO / CXO Golfer / Hanjo Schneider

Hanjo Schneider

‚Nur ein CEO, der golft, würde uns so unterstützen, wie es Hanjo Schneider als Konzern-Vorstand der Services Otto Group tut‘, kann Eagles-Präsident Frank Fleschenberg gar nicht genug auf den Eagles Charity Golf Club-Events betonen. Seit 2007 ist Hermes Hauptsponsor beim EAGLES Präsidenten Golf Cup und hat gerade um zwei weitere Jahre bis 2015 verlängert. Zudem kann das EAGLES Büro kostenlos die Versandleistungen von Hermes das ganze Jahr in Anspruch nehmen. Dies ist eine enorme Entlastung für den Golf-Charity-Verein. Als Konzern-Vorstand und CEO Hermes Europe  GmbH ist Hanjo Schneider Mitglied im EAGLES Business Club. Grund für exklusiv-golfen.de, ihn in der Rubrik CEO/CXO Golfer zu verewigen!

Hanjo Schneider (2.v.r.) in seinem absoluten Dream-Flight: Franz Beckenbauer, Samuel L. Jackson und Mika Häkkinen. Fotocredit: SchneiderPress, Wolfgang Breiteneicher

1. Ihr derzeitiges Handicap:

13.9

2. In welchem Golfclub sind Sie zuhause?

Im Golfclub Warnsdorf an der Ostsee.

3. Was hat Sie zum Golfspiel gebracht bzw. was fasziniert Sie am Golf ?

Die Natur, einige Stunden mit guten Freunden zu verbringen und immer wieder lernen zu können … oder zu müssen – beispielsweise viel Demut.

4. Sehen sie Parallelen im Golf zum Business ?

Ja. Denn erstens kommt es anders. Und zweitens als man denkt.

5. Ihre Meinung zur Aussage ‚auf dem Golfplatz macht man die besten Geschäfte‘ ?

Das mag sein, allerdings leidet meist das Spiel darunter. Alternativ empfehle ich Geschäftsgespräche im Sitzen bei einem guten Glas Wein.

6. Was wäre Ihr persönlicher Dreamflight oder mit welchem Pro würden Sie gerne mal eine Runde spielen wollen ?

Da bin ich eigentlich wunschlos glücklich, nachdem ich schon mit Franz Beckenbauer, Samuel L. Jackson und Mika Häkkinen zusammen spielen durfte. Toppen ließe sich das wohl nur noch durch eine gemeinsame Runde mit Bernhard Langer in Augusta …

7. Ihr Schönstes Reiseziel in Sachen Golf ?

Südafrika – und das immer wieder!

8. Ihr Lieblingsmotto ?

Sich selber nicht so wichtig nehmen …

Advertisement