Freitag , April 12 2024
Home / PGA-Tour / PGA-Tour: Teamwettbewerb geht an Spanien/USA

PGA-Tour: Teamwettbewerb geht an Spanien/USA

Avondale (dpa) – Spaniens Golf-Ass Jon Rahm hat zusammen mit Ryan Palmer aus den USA in Avondale den Teamwettbewerb der amerikanischen PGA-Tour gewonnen.

Gewinner
Sieger im Teamwettbewerb der PGA-Tour: Ryan Palmer (r) und Jon Rahm. Foto: Gerald Herbert/AP/dpa

Das Duo setzte sich nach vier Runden mit insgesamt 262 Schlägen im TPC Louisiana in der Nähe von New Orleans gegen die europäischen Ryder-Cup-Stars Sergio Garcia (Spanien) und Tommy Fleetwood (England/265) durch.

Bei dem mit 7,3 Millionen Dollar dotierten Wettbewerb waren auch zwei deutsche Profis am Start. Alex Cejka beendete das Turnier zusammen mit seinem US-Partner Alex Prugh auf dem geteilten 13. Platz. Stephan Jäger und der US-Amerikaner J.T. Poston wurden 22.

Leaderboard

LESETIPP

RyderCup 2023 Italien: Rom schnappt Deutschland das Profievent weg

Rom statt Bad Saarow: Der Ryder Cup 2022 wird nicht in Deutschland, sondern in Italien ausgespielt. Dabei galt die deutsche Bewerbung als Favorit. Sport-Deutschland muss die nächste Schlappe nach der 2018-Ryder-Cup-Absage verkraften.

Masters Augusta

Golf-Masters in Augusta wegen Corona abgesagt: Neue Termine für weitere Profiturniere

Nach dem höchstdotierten Golfturnier der Welt, der Players Championship, ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus nun auch das traditionsreiche Masters-Turnier in Augusta abgesagt worden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner