Donnerstag , Januar 23 2020
Home / News / Damengolf und Social Media: Paige Spiranac ist der Social Media Star in USA

Damengolf und Social Media: Paige Spiranac ist der Social Media Star in USA

Es gibt immer noch Menschen, die behaupten, Golf wäre langweilig. Die heute aktiven Golferinnen und Golfer beweisen häufig das Gegenteil. Eine ganz besondere Golferin ist beispielsweise Paige Spiranac. Die am 26. März 1993 geborene US-Amerikanerin gilt nicht nur als hervorragender Golfprofi. In den USA ist sie auch ein echter Social Media Star!

Die Zahl der aktiven Golfsportler in Deutschland hat sich in den letzten fünfzehn Jahren um rund 40 Prozent erhöht. Das ist auch kein Wunder. Denn zum einen wird der Sport nach und nach immer erschwinglicher und zum anderen gibt es immer mehr gute Plätze, welche den Spielern zur Verfügung stehen.

Damengolf wächst weiter

Vor allem die Welt des Damengolf erfreut sich dabei in den letzten Jahren einer wachsenden Beliebtheit. Während männliche Golfer wie Tiger Woods schon lange immer mal wieder in aller Munde waren, kommt inzwischen die Damenabteilung in dieser Sportart auch immer mehr zu Geltung. Natürlich vollkommen zu Recht, denn die Damen mit den Schlägern in der Hand verstehen ihren Sport ganz exzellent auszuüben.

Wie weit diese Entwicklung inzwischen geht zeigt der Umstand, dass selbst ein tief muslimisches Land wie Saudi Arabien jetzt ein Damen Golf Profi Turnier austrägt. Nicht irgendeines. Der Saisonauftakt im März 2020 wird dort stattfinden. 

Profigolferinnen sind längst mehr als nur auf dem Golfplatz aktiv

Im Golfsport ist es, wie in den meisten anderen Sportarten heutzutage auch: Die Sportler müssen viel mehr sein als nur Sportler, die ihr Spiel lieben. Sie sind heute Marketingmaschinen, im besten Fall perfekt laufend und damit eine Vielzahl von Menschen für den eigenen Sport begeistern. Eine ganz besonders hohe Kunst in diesem Bereich der Begeisterung der Massen hat eine Golf Sportlerin in der Vergangenheit unter Beweis gestellt.

So hat Paige Spiranac es inzwischen auf über zwei Millionen Follower in den sozialen Medien und Netzwerken gebracht. „Paige Spiranac schafft es, sich selbst als Sportlerin aber auch als Marke perfekt in Szene zu setzen“, so Ines Drescher von Glamourlux. Die Profigolferin hat nicht nur einen eigenen sehr erfolgreichen YouTube Channel, sie ist auch auf anderen Social Media Plattformen unterwegs. „Die Tatsache, dass die hübsche Sportlerin mit ihren Reizen nicht geizt, bringt ihr natürlich zusätzliche Follower“, so Drescher weiter. „Das diese dann zum Teil nach und nach auch Interesse am Golfsport gewinnen können, ist ein positiver Nebeneffekt für den Sport an sich.“

Ob YouTube, Twitter oder Instagram - Profigolferin Paige Spiranac bedient die ganze Social Media Palette.
Ob YouTube, Twitter oder Instagram – Profigolferin Paige Spiranac bedient die ganze Social Media Palette.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr

Tatsächlich ist der sportliche Erfolg der jungen Amerikanerin kein Wunder. Denn die sportliche Blondine stammt einerseits aus einer sehr sportlichen Familie. Immerhin war ihre Mutter professionelle Ballett Tänzerin und der Vater spielte ebenfalls recht erfolgreich College Football. Sie selbst war schon sehr früh der sportlichen Gymnastik zugetan. Sie schaffte es als ganz junge Sportlerin in dieser Disziplin fast bis in die Amerikanische Olympiaauswahl. Doch schwere Verletzungen zwangen sie diesen Sport aufzugeben. 

Im Golf fand die junge Frau nicht nur einen guten Trost sondern auch eine Möglichkeit einerseits erfolgreich Sport zu betreiben und andererseits als echter Social Media Star in den USA und weltweit erfolgreich durchzustarten.

LESETIPP

Augusta National Golf Club bald mit Damengolf-Turnier!

Nach den weiblichen Golfclub-Mitgliedern folgt jetzt ein Damengolfturnier, welches der Traditionsclub 'Augusta National Golf Club' selbst ausrichtet. Eine Einschränkung gibt es allerdings: Nur die 30 besten Golferinnen spielen ihre Finalrunde auf dem Course!