Montag , Dezember 9 2019
Home / Ladies German Open-LGO / UniCredit Ladies German Open 2012: Die Favoriten

UniCredit Ladies German Open 2012: Die Favoriten

Insgesamt 120 Lady Professionals werden vom 24. bis 27. Mai 2012 im Golfpark Gut Häusern bei München um den Sieg und das Preisgeld von 350.000.- Euro und einen Audi A5 Cabriolet spielen. Die fünfte Austragung des Damen-Profi-Golfturniers verspricht Spannung, denn von den derzeitigen Top Zwanzig der Moneylist der Ladies European Tour kommen 18 zur UniCredit Ladies German Open 2012.

Die Südafrikanerin Lee-Anne Pace (links) zählt seit Jahren zu den konstantesten Spielerinnen auf der Damentour. Die Schottin Carly Booth (Bild-Mitte) gewann mit den Scotish Open ihr erstes Turnier auf der Ladies European Tour und die Turnier-Vorjahres-Siegerin Diana Luna aus Italien möchte ihren Titel verteidigen.

An der Spitze der Teilnehmerliste stehen Namen wie Diana Luna (Italien), die Titelverteidigerin und aktuelle Nummer 2 der Money List, Karen Lunn (Australien), Gewinnerin des Lalla Meryem Cup 2012 und Nummer 3 der Order of Merit, Europas erfolgreichste Profigolferin Laura Davies (England/LGP-Siegerin 2010), Jade Schaeffer (Frankreich/Gewinnerin 2009), Schwedens Grande Dame des Golfsports Helen Alfredsson, Melissa Reid (England), Lee- Anne Pace (Südafrika), Becky Brewerton (Wales), Gwladys Nocera (Frankreich) und Iben Tinning (Dänemark).

Aber auch Carly Booth, die 19jährige aus Schottland, die mit den Scotish Open ihr erstes Turnier auf der Ladies European Tour gewann, sollte man nicht unterschätzen. Zum Kreis der Favoriten zählt auf jeden Fall Sophie Gustafson, die erstmals in Gut Häusern an den Abschlag geht. Sie gehört zu den erfolgreichsten Spielerinnen auf der LET: Viermal gewann sie die Order of Merit und holte 16 Turniersiege, darunter mit den Women’s British Open auch ein Major. Beim Solheim Cup 2011 trug sie maßgeblich zum Sieg des Teams Europa bei, als sie vier von vier möglichen Punkten holte! Vor ihrer Laufbahn als Golfprofi studierte sie Jura, Finanzwesen und Marketing. Ihre natürlich braunen Haare färbt Gustafson dann und wann in unterschiedlichen Farben – auch um so ihre Stimmung zum Ausdruck zu bringen!Mal schaun, mit welcher Haarfarbe sie in Gut Häusern spielt!

Die deutschen Zuschauer können sich auf den zweiten Auftritt von Sandra Gal freuen. Die Düsseldorferin, die fast ausschließlich auf der LPGA Tour in den USA spielt, hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen. Neben ihr sind auch die beiden erfolgreichsten deutschen Proetten auf der Ladies European Tour mit von der Partie: Caroline Masson (Düsseldorf) und Anja Monke (Hannover). Dazu Elisabeth Esterl (München) und erstmals als Professional Stefanie Kirchmayr (Nürnberg). Nicht zu vergessen Lokalmatadorin Martina Eberl-Ellis, welche nach den UniCredit Ladies German Open ihre Profi-Golf-Karriere an den Nagel hängt.

LESETIPP

UniCredit Ladies German Open Tag 2: Ergebnisse und wer den Cut nicht geschafft hat!

Sieben deutsche haben den Cut bei der UniCredit Ladies German Open nicht geschafft! Sandra Gal ist auf dem geteilten Platz nach Tag 2 die beste Deutsche!