Donnerstag , Oktober 29 2020
Home / News / 9. TOP Magazin Golf-Trophy 2012 in München-Eichenried

9. TOP Magazin Golf-Trophy 2012 in München-Eichenried

Swinging in the rain… Die TOP Magazin Golf-Trophy trotzte den ‚Petrus-Tränen‘ am 31. August 2012 im Golfclub München-Eichenried mit einigen prominenten Eagles Charity-Golfclub-Mitgliedern!

TOP Magazin-Herausgeberin Fedra Sayegh (Mitte) mit Elmar Wepper (r.) und seiner Flight-Partnerin Sybille Beckenbauer (l.)

Wenn man über viele Jahre treue Partner hat, dankt man gerne: Das taten TOP Magazin München und die PR- & Marketing-Agentur ‚fedra sayegh PR‘ am 31. August mit der 9.TOP Magazin Golf-Trophy in München-Eichenried, die unter erschwerten Bedingungen stattfand – weil Petrus ausgerechnet an diesem Sommertag permanent Tränen vergoss. Doch 74 Teilnehmer ließen sich nicht davon abhalten, dennoch die Kugel fliegen zu lassen – für den guten Zweck der Stiftung ‚Artists for Kids‘ von Antenne Bayern kamen bei der Golf-Gala am Abend mit 120 Gästen dann stolze 5000 Euro zusammen, mit denen Münchner Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen geholfen wird – diese Summe stockte Antenne Bayern-Chef Karlheinz Hörhammer dann auf 10.000 Euro auf. Das die gute Nachricht, die alle Petrus-Tränen vergessen ließ… Ein unvergessener Tag für die Partner und Prominenten, auf die das TOP Magazin-Team stolz war.

LESEN SIE AUCH: Alles über die 8. TOP-Magazin Golftrophy im GC Valley

Im Regen zu golfen entpuppte sich für die 18 Flights trotz anfänglicher Skepsis als ‚Teamgeist-Trophy‘, welche die Teilnehmer förmlich zusammen schweißte. ‚Wir kamen Euch zuliebe!‘ – ein schöneres Kompliment von vielen TOP- und PR-Partnern sowie der Prominenz wie dem bayrischen und deutschen Filmpreisträger Elmar Wepper, TV-Serienstar Viktoria Brams, Box-Champion Sven Ottke, Sybille Beckenbauer, Marianne & Michael Hartl, Musik-Guru Thomas Stein oder Bob &Rodel-Queen Susi Erdmann konnte sich TOP Magazin nicht wünschen! Die eigentlichen Helden waren wie erwähnt die Trophy-Teilnehmer, die trotz Dauerregens auch wahre Champions hervorbrachten: Bruttosieger Korbinian Kofler (GF Golfclub Eichenried!), Dr. Christian Kinast (A-Klasse), Richard Henke (B-Klasse) und Robert Aliabadi (C-Klasse). Nearest-to-the-pin gewannen Moni Lacher (9,40 m) Franz Roth (4,58 m), die Longest Drives Karl-Friedrich Löschhorn (213 m) und Susi Erdmann (183 m).

LESETIPP

Neue Golf- und Turnierkonzepte durch Corona

Im Juni fiel im Golfclub Eichenried das traditionelle Profiturnier BMW International Open durch Corona aus. Die Pandemie hat uns sowieso viele Veränderungen im Golfsport beschert. Die Antwort vom Golfplatz Eichenried: Offene Afterwork-Turniere, Feriencamps und Yoga!