Montag , September 23 2019
Home / News / Ryder Cup Show 2014 in Gleneagles läuft

Ryder Cup Show 2014 in Gleneagles läuft

über 25.000 Zuschauer bereits beim Trainingstag am Do
über 25.000 Zuschauer bereits beim Trainingstag am Donnerstag.

Eine grandiose Eröffnung des 40.ten Ryder Cups erfolgte am Donnerstag spät nachmittag im schottischen Gleneagles. In einer über 60 Minuten inszenierten Show wurde die Bühne immer voller. Im Wechsel mit Popacts wie RedHotChilliPipers, Amy McDonald wurden die  Spielerfrauen, die Verantwortlichen der US PGA Tour, der European Tour und natürlich die Spieler und Kapitäne beider Golf-Teams auf die Bühne gerufen. Mit Pathos und Patriotismus ging der Auftakt des Kontinentalvergleichs im Golf zwischen Titelverteidiger Europa und Herausforderer USA über die Bühne. Gute Reden beider Kapitäne folgten große Worte: „Wir kommen vielleicht aus unterschiedlichen Regionen“, sagte Europas Teamkapitän Paul McGinley, „aber gemeinsam sind wir eine Einheit.“ US-Kapitän Tom Watson sagt, „Lasst uns die Spiele in Freundschaft beginnen und auch in Freundschaft beenden.“ ZUR SLIDESHOW

Im Rahmen der emotionalen Show wurden  die Spielparungen der Foursomes für den Freitag morgen bekannt gegeben.

Ryder Cup Foursomes am Freitag Morgen

Ab Freitag 7:35 schottischer Zeit werden folgende vier Partien den Ryder Cup 2014 eröffnen:

Bubba Watson / Webb Simpson : Justin Rose / Henrik Stenson

Rickie Fowler / Jimmy Walker : Thomas Björn / Martin Kaymer

Jordan Spieth / Patrick Reed : Stephen Gallacher / Ian Poulter

Keegan Bradley / Phil Mickelson : Sergio Garcia / Rory McIlroy

Also  Favorit geht Golf-Team Europe ins Rennen. Ian Poulter ist mit 12 Siegen bei nur drei Niederlagen mit Abstand der große Punktelieferant der Vergangenheit, aber auch Weltranglistenerste Rory McIlroy, Garcia, Kaymer, Rose, Westwood und Bjorn haben persönliche Rekorde vorzuweisen. Im US Team trifft dies nur auf vier Spieler zu: Kuchar, Johnson, Bradley und Mahan.

Aber die USA hat ja die „Geheimwaffe“ Tom Watson. Er bewies zuletzt 1993 in The Belfry, wie man ein europäisches Team am alten Kontinent schlägt – mit  Teamgeist und Leidenschaft.

Martin Kaymer geht am Freitagmorgen zusammen mit Thomas Björn in das zweite Match gegen Rickie Fowler und Jimmy Walker

Das Martin Kaymer Match:   Rickie Fowler/Jimmy Walker vs. Martin Kaymer/Thomas Björn

Kaymer spielt an der Seite von Thomas Björn gegen den immer heißen Rickie Fowler und Jimmy Walker. Großen Beifall erntete Rickie Fowler als die US Mannschaft vorgestellt wurde. Ein leichtes Match für die Europäer wird dies sicherlich nicht werden.

Rory McIlroy – Nr. 1 der Golfwelt an der Seite von Sergio Garciga

Im Match 4 spielt der zweite grosse US Publikumsliebling: Phil Mickelson/Keegan Bradley vs. Rory McIlroy/Sergio Garcia

Ryder Cup Spielmodus

28 Punkte in 28 Spielen sind zu verteilen, ein unentschieden ist ein halber Punkt. Sobald ein Gegener den Vorsprung mit den verbleibenden Löchern nicht mehr einholen kann, gilt die Runde beendet. Am Freitag und Samstag finden je vier klassiche Vierer (Foursomes) und Vierball-Bestball statt, je zwei Spieler aus Europa und je zwei aus USA bilden eine Einheit. Beim Foursome schlägt das Team abwechselnd den Ball, bis er im Loch ist. Beim Fourball auch Bestball genannt, jeder seinen Ball, das beste Ergebnis des Teams wird gewertet. Am Sonntag folgen dann zwölf Einzelmatches. Die Dramaturgie liegt dabei oft in der Aufstellung der Reihenfolge.  MEHR im RYDER CUP Spezial

LESETIPP

US Tour 2020 ohne Deutsche? Kaymer, Jäger, Cejka verlieren Tour-Karte für die nächste PGA-Saison

Wird es 2020 keinen Deutschen auf der US Tour etwa geben? Auch der Münchner Stephan Jäger ist bereits draußen. Cejka steht noch auf der Kippe.

Advertisement