Samstag , August 24 2019
Home / Equipment / FootJoy goes Fußball: Golfhandschuhe speziell zur WM 2010 im Landesflaggen-Design

FootJoy goes Fußball: Golfhandschuhe speziell zur WM 2010 im Landesflaggen-Design

FootJoy goes Fußball und bietet für kurze Zeit europaweit Handschuhe an, mit denen jeder Golfer sein nationales Team bei der Weltmeisterschaft unterstützen kann. Ob Deutschland, Südafrika, Italien, Frankreich, Schweiz – jeder kann jetzt auf dem Golfplatz zeigen, für welche Fußballmannschaft er fiebert. Ab 11. Juni 2010 beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika.


Die SofJoy(TM) -Handschuhe sind mit Ziernaht und Bestickung im Design farblich auf die verschiedenen Landesflaggen abgestimmt und haben zusätzlich jeweils entsprechende Q-Mark-Ballmarker. So kann jeder Golfer jetzt auf den heimischen Golfplätzen ganz klar Farbe zu seiner Fußballmannschaft bekennen.

‚Die Unterstützung der eigenen Nationalmannschaft ist bei jedem größeren Wettbewerb enorm, da viele auf diese Weise ihren Stolz auf Herkunft und Vaterland zum Ausdruck bringen möchten. Dass man Golfern nun die Gelegenheit gibt, dies bei der Ausführung ihres Lieblingssports zu tun, ist auf ein großes positives Echo gestoßen‘, bestätigte Richard Fryer, Marketing Manager FootJoy Europa.

Ab sofort kann man die WM 2010-Golfhandschuhe (18,90 €) von FootJoy über Golfstores, Proshops und ausgewählten Händlern bekommen.

LESETIPP

Hat Rory McIlroy das wirtschaftliche Potential von Tiger Woods?

Ab 2013 spielt die aktuelle Nr. 1 und Nr. 2 im Golf unter Nike. Rory McIlroy hat seine Zusammenarbeit mit den Marken Titleist und FootJoy Ende des Jahres gekündigt. Jedenfalls ein Dejavue für Acushnet, denn Tiger Woods wechselte auch einst von Titleist und FootJoy zu Nike.

Advertisement