Sonntag , November 18 2018
Home / Lifestyle / Rauchende Colts

Rauchende Colts

Edles Zigarren-Etui von Laura Chavin, Foto: Laura Chavin
Edles Zigarren-Etui von Laura Chavin, Foto: Laura Chavin

Vor 125 Jahren waren es Whiskey und Revolverschüsse, welche zu einer guten Zigarre oder einer kultivierten Zigarette gehörten. Heute ist es nicht ganz so abenteuerlich, dennoch kärt eine Zigarre oder Tabak die entscheidende Frage über Lebensstil und Leidenschaft. Bekennende Raucher haben ihr „braunes Gold“ immer dabei. Und weil für jeden Golfer ausgefeiltes Equipment immer eine große Rolle spielen, ist das Zigarren-Etui aus dem Hause Laura Chavin genau das richtige Geschenk. Bei regulierbarer Befeuchtung und fein dosierter Frischluftzufuhr fühlt sich jede Zigarre so gut wie in ihrem Humidor. Verschiedene Lederarten und tolle Farben, ab 850 €. Doch aufgepasst: So mancher Flightpartner findet Rauchen auf dem Golfplatz störend. Es ist eine Frage des Stils, seine Flightpartner um Rauch-Erlaubnis zu fragen – immerhin ist man mit ihnen Minimum vier Stunden gemeinsam unterwegs. Mancher Golfplatz hat das Rauchen auf dem Golfplatz grundsätzlich verboten und mancher hat das Rauchen in seinen allgemeinen Ordnungsklauseln mit aufgenommen. Zum Beispiel im Golfclub Escheburg e.V.  Unter Punkt 5 der Golfplatzordnung steht: „Aus witterungsbedingten Gründen kann das Rauchen auf dem Golfplatz und den Übungsanlagen untersagt werden. Rauchen ist nur gestattet, wenn eine umwelt-gerechte Entsorgung der Zigaretten bzw. Zigarettenreste (nicht auf dem Platz) gewährleistet ist (Taschenaschenbecher, etc. ).“

Unsere aktuelle Umfrage

[poll id=“5″]