Dienstag , April 24 2018
Home / Lifestyle / Peugeot 4007 erobert die Golfplatz-Parkplätze

Peugeot 4007 erobert die Golfplatz-Parkplätze

Perfekter SUV für Golf
Perfekter SUV für Golfsport

Als Peugeot auf dem 77. Genfer Automobilsalon seinen ersten Geländewagen „Peugeot 4007“ vorstellte, waren alle skeptisch, traten gerade die neuen CO2-Grenzwerte in der EU in Kraft. Doch der Peugeot mit der Doppelnull macht sehr schnell klar, daß man guten Gewissens einen Geländewagen in der Stadt fahren kann. Drei Ausstattungsvarianten und zwei Antriebsvarianten jeweils mit Sechsganggetriebe stehen zur Auswahl, welche Peugeot gemeinsam mit Mitsubishi ausgetüftelt hat und mit 4,64 Meter Länge spielt der neue Löwe in der BMW X3-Liga spielend mit. Serienmäßig mit Rußpartikelfilter gibt es den 2,2-Liter-Turbodiesel mit 156 PS oder den 2,4 Ltr.-Benziner (125 KW/170 PS) ab 29.590 €.

Trotz fünf Sitze kann der 4007 unterhalb der Gepäckablage stattlichen 441 Liter Ladevolumen (nach VDA-Norm) aufwarten. Bis zu 510 Liter sind nutzbar, wenn die in Längsrichtung verstellbare zweite Sitzreihe ganz nach vorne geschoben wird. Wird die zweite Sitzreihe komplett umgeklappt, vergrößert sich der bis zum Dach nutzbare Stauraum sogar auf maximal 1.686 Liter. Ergebnis: In den Peugeot 4007 passt eine komplette Golfer-Familie nebst opulentem Golf-Equipment.