Mittwoch , September 19 2018
Home / In&Out / Golfweisheiten

Golfweisheiten

Ob Kind, Frau oder Mann – der Weg eines Golfers wird mit einer Vielzahl von Golfweisheiten gepflastert. Manche sollte man schleunigst vergessen, aber manche verdienen es, daß man sie sich zu Gemüte führt und natürlich weiter erzählt.

weiter .. zurück

golflegende-ben-hogan

„Golf ist 20% Talent, 80% Management“, Ben Hogan


golfpro-keith-benson

„The long is for the show and the short is for the dow“, Keith Benson, Golfpro und Golf-Spiel-Entwickler von „Situation – just play golf“, welches man unbedingt 1 x spielen sollte!


golflegende-sir-bob-charles

„Linkshänder zu sein ist ein großer Vorteil für mich. Niemand kennt den Golfschwung eines Linkshänders so genau, um mich mit Ratschlägen durcheinander zu bringen.“ – Sir Bob Charles


jack-lemmon-erfolgreiche-karriere-in-hollywood-frustration-in-pebble-beach

„Ich verbinge mehr Zeit im Wald als ein Eichhörnchen“, sagte einmal Hollywood-Legende Jack Lemmon, welcher 33 Jahre lange versuchte, den Cut beim Pro Am-Turnier in Peppble Beach zu schaffen. Als er 1998 kurz davor war, wurde das Turnier wegen Regen abgebrochen. That’s Golf-Life!


hans-georg-heinrich-geschaftsfuhrer-securitas-gmbh

„Es spielt keine Rolle wie du Golf spielst, aber mit wem“, Hans Georg Heinrich, Securitas


image

„Der Golfsport zeichnet sich dadurch aus, dass man versucht, aus den schlimmsten Verrenkungen des Körpers eine graziöse Bewegung zu machen.“ Armour mußte es wissen, denn er gewann nach den US Open die Western Open anno 1929, 1930 PGA Championship, 1931 die British Open und 3 x gewann er die Canadian Open. Tommy Armour, 1927 Sieger US Open


tom-watson-jahrgang-1949-funffacher-british-open-sieger

„Am Golfschwung zu arbeiten, ist wie ein Hemd zu bügeln. Kaum hat man eine Seite fertig, ist die andere Seite wieder voller Knitter.“ – Tom Watson


claudia-popp-pro-im-golfclub-munchen-riedhof

‚Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren – Ich weiß nicht, wer diese Weisheit zuerst gesagt hat, aber dieser Spruch trifft es auf den Punkt! Claudia Popp Golfpro


hollywood-schauspieler-bob-hope

‚Wenn Du Zuschauer bist, ist es ein Spaß. Wenn Du spielst, ist es Entspannung. Wenn Du daran arbeitest, ist es Golf.‘ Schauspieler Bob Hope


schriftsteller-john-updike

Zum Erscheinen des Buches ‚Golf & Psyche‘ in ‚The New Yorker‘ schreibt John Updike über Golf: ‚Es ist die mystischste aller Sportarten, die am wenigstens erdgebundene, es ist die Sportart, wo die Mauern zwischen uns und dem Übernatürlichen am durchlässigsten sind.‘


image-32

‚Golfplatzarchitekten machen mich krank. Die können selber nicht spielen und legen darum die Golfplätze so an, dass alle anderen auch nicht spielen können.‘ Sam Snead 7-facher Major-Sieger


p-g-wodehouse

‚Richtiges Golf ist eine Frage der Einstellung und des Geistes – Nicht des Schwungs‘ – P.G. Wodehouse (brit. Schriftsteller und Golfer 1981-1975)

weiter .. zurück


Weitere lehrreiche Weisheiten, Sprüche und Zitate von Golfern für Golfer zum Schmunzeln:

‚Das wichtigste Holz für einen Golfer ist der Bleistift!‘

„Don´t play too much Golf, two rounds every day is plenty“

„Manche lesen die Putt-Linie wie ein Profi und spielen den Putt wie ein Anfänger“

„Die schlimmsten Worte im Golf sind: du bist noch einmal dran“

„Links Golfer haben den Vorteil, dass niemand versucht, ihren Schwung durch gute Ratschläge zu verbessern“

„Echte Golfer gehen zur Entspannung in die Arbeit“ – George Dillon

„Golf ist wie eine Liebesaffäre: wenn man sie nicht ernst nimmt, macht sie keinen Spass. nimmt man sie ernst, bricht sie einem das Herz“ – Arnold Daly

„Einen guten Golfer erkennt man an einer Bräune wie meiner: Die besagt nämlich, dass er seine Zeit auf Fairways und Grüns verbringt – und nicht unter Bäumen. „Lee Trevino“.

„Die meisten Golfer stehen zu nahe am Ball – vor allem nach dem Schlag“ – Heinz Fehring

Die Frau eines Golfers klagt einer Nachbarin ihr Leid: „Neulich habe ich meinen Mann zum Golfen begleitet und prompt alles falsch gemacht: zu laut gesprochen, die falschen Schäger gewählt, zu steil aufgeschwungen zu tief aufgeteet und besser gescort als er!“.

Advertisement