Freitag , September 21 2018
Home / Golf-Lexikon / Divots

Divots

Saftig grüne Fairways die durch präzise Mäharbeit für den Golfer hergerichtet wurden – der Traum eines jeden Spielers. Doch die Realität sieht meistens anders aus und die Fairways sind von anderen Golfern in Mitleidenschaft gezogen worden. Grasstücke fehlen und lassen das Fairway manchmal wie einen Flickenteppich aussehen. Die Rede ist von Divots. Der richtige Umgang mit Divots und das richtige Verhalten jedes einzelnen Golfers können das Niveau des Platzes deutlich verbessern. 

Divots auf dem Golfplatz müssen zurückgelegt werden
Auch bei den Profis wird darauf geachtet, die Divots auszubessern (Foto: Tannen Maury)

Was sind Divots?

Beim Golf kommt es fast bei jedem Schlag vor. Man trifft mit dem Schläger den Boden, im Idealfall nach dem Ball und reist ein Stück Gras heraus. Dieses Grasstück, sowie die beschädigte Stelle im Boden, nennt man Divot.
In der Golf-Etikette ist es vorgesehen darauf zu achten, die entstanden Divots wieder zurück zu legen und auszubessern. Dadurch wächst das herausgeschlagene Stück wieder schneller an und der Platz erholt sich deutlich schneller. Zudem wird so verhindert, dass andere Spieler durch Pech in einem solchen Divot landen. Besonders bei Turnieren ist es wichtig sein Divot auszubessern. Denn in den heutigen Golfregeln wird die Lage im Divot streng nach der Regel ‚Spielen wie er liegt‘ behandelt. So kann eine Balllage im Divot oft zu Schlagverlusten führen, was ohne eigenes Verschulden doppelt schmerzt.

Auf vielen Plätzen, besonders im Ausland, wird das Divot mit Streusand oder ähnlichem Material zugeschüttet. Dieser Streusand ist meistens in kleinen Flaschen an der Seite von Golfcarts zu finden. Dies ist im Heimatclub und in Deutschland generell eher selten der Fall, da hier der größte Teil der Golfer läuft. Auf den Abschlägen verhält es sich mit dem zurücklegen von Divots etwas anders. Hier wird gebeten, das Divot nicht zurückzulegen, da der Greenkeeper hier die Chance das Divot schnell zu reparieren. Außerdem können andere Spieler auf den Divots ausrutschen.

Advertisement