Montag , August 26 2019
Home / Golf exklusiv / Golfturniere / Charity-Golfturnier Juni 2012: Professor Grönemeyer und Golfpro Tino Schuster laden nach Bad Griesbach

Charity-Golfturnier Juni 2012: Professor Grönemeyer und Golfpro Tino Schuster laden nach Bad Griesbach

Am 16. und 17. Juni steht das Golf-sportliche Hartl Resort in Bad Griesbach ganz im Zeichen der guten Sache. Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer lädt gemeinsam mit Golfpro Tino Schuster zum Charity-Golfturnier. 20 Flights zu je 4 Personen, bestehend aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern, gehen an den Start. Das Anmelde-Prinzip ‚first come, first serve‘!

Zusätzlich zu diesem Turnier kooperieren Prof. Dietrich Grönemeyer und Golfprofi Tino Schuster ab diesem Jahr erstmalig auch bei der Vortragsreihe ‚Golf und Gesundheit‘.

Das Charity-Auktionsportal stargebot.de ist den meisten Golfern ein Begriff, konnte man letztes Jahr einige Golfrunden mit Prominenten ersteigern. Mit dem Charity-Turnier von Prof. Dietrich Grönemeyer und Golfprofi Tino Schuster geht man neue Wege, denn normalerweise leisten Prominente eine spannende Sach- oder Erlebnisspende, die nicht ohne weiteres käuflich zu erwerben ist. Diese wird auf dem Portal an den Meistbietenden versteigert. Die Prominenten bestimmen den Verwendungszweck des Erlöses. Für das Charity-Turnier im Hartl Resort wird das Prozedere ein wenig geändert, denn man kann sich regulär anmelden.

Am Turnier nehmen auch KidSwing Kinder teil, die durch einen speziellen geländegängigen Steh-Rollstuhl trotz Handicap das Grün bespielen können. Für sie gibt es am Turniertag zusätzlich ein kleines Golfprogramm. Für das Charity-Turnier bietet das Hartl Resort im 5-Sterne Hotel ‚Maximilians‘ ein spezielles Paket: Übernachtung, reichhaltigem Frühstücksbuffet, Greenfee und ein 4-Gang Menü mit Getränken und die Nutzung der Wellnesslandschaft. Das Einzelzimmer ist ab 305 Euro erhältlich. ‚Nichtgolfende‘ Begleitpersonen zahlen für ein Doppelzimmer ab 130 Euro.

Jeder kann sich ab sofort über Stargebot – Your Charity World unter sprotte@stargebot.de für das Turnier anmelden oder unter Tel. +49 228 24 93 51 44

Alle Erlöse aus dem Turnier fließen gesammelt an die verschiedenen Projekte der Dietrich Grönemeyer Stiftung, doch jeder Turnier-Teilnehmer hilft insbesondere Kinder mit den Geheimnissen ihres eigenen Körpers vertraut zu machen und sie an gesunde Verhaltensweisen heranzuführen. Darüber hinaus fördert sie Programme, die erkrankten und behinderten Kindern sowie Erwachsenen bei der Verbesserung der eigenen Lebensqualität helfen.

Zusätzlich zu diesem Turnier kooperieren Prof. Dietrich Grönemeyer und Golfprofi Tino Schuster ab diesem Jahr erstmalig auch bei der Vortragsreihe ‚Golf und Gesundheit‘, einer interessanten und lockeren Abhandlung dieses immer populärer werdenden Themas. Nächster Golf & Gesundheits-Termin: 08.05.12 in der Golflounge Hamburg

Für was tritt die Dietrich Grönemeyer Stiftung ein?

– Förderung der Prävention und Aufklärung breiter Bevölkerungsschichten über die Folgen von Bewegungsmangel und Übergewicht und deren Einfluss auf Volkskrankheiten

– Aufklärung über krankheitsvermeidende und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Menschen aller Altersgruppen

– Nachhaltige Verbesserung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens

– Ausbildung von Gesundheitsbotschaftern, die ehrenamtlich an Schulen und sozialen Einrichtungen eingesetzt werden sollen, um vor allem das Bewusstsein von Kindern und Jugendlichen für Prävention (Bewegung und Ernährung) und Gesundheit generell zu schärfen

– Förderung von Gesundheitsunterricht an allen Schulformen als integrativer Unterrichtsbestandteil, der Kindern erklärt, wie der eigene Körper funktioniert, der aber auch Krankheitslehre und Koch- und Sportunterricht beinhaltet: Eine Stunde Sport für jedes Kind an jedem Tag an jeder Schule!

– Etablierung von Golf als Therapie und Integration für kranke und behinderte Menschen aller Altersstufen

– Förderung von Wissenschaft & Entwicklung neuer Diagnose- und Therapieformen auf dem Gebiet der Vermeidung, Früherkennung oder schonenden Behandlung von Volkskrankheiten und Nervenschädigungen

LESETIPP

Eichenried schreibt wieder Golfgeschichte: BMW International Open 2010 – Golfpro Tino Schuster beschreibt den Course

Die 22. Auflage der BMW International Open 2010 wird auf 18 Löchern des renommierten Golfclubs München-Eichenried gespielt. Golfpro Tino Schuster teet auch heuer wieder auf und hat für Exklusiv Golfen die 18 Löcher aus Spielersicht beschrieben.

Advertisement