Dienstag , Juni 25 2019
Home / Equipment / HONMAs neue Farben

HONMAs neue Farben

HONMAs neue Sonderfarben
HONMAs neue Sonderfarben

Ob Driver, Fairwayhölzer oder Hybridhölzer – auf der Golf Europe 2009 hüllt Honma seine modernste Schlägertechnologie in drei neue edle Metallic-Looks und erweitert damit die Sonderfarbpalette auf dreizehn. Angeboten werden die neuen Sonderlackierungen für alle aktuellen Driver- und Fairwayholz-Modelle von HONMA BERES („ML 512“, „MG 612“, „MG 713“, „MG 813“ und „TW 913“) mit einer edlen schimmernden Degradé-Goldmetallic-Lackierung mit stärkerem Goldanteil jeweils in der Schlägerdachkuppel.
Wer Farbe liebt, kann jetzt zwischen 13 verschiedenen Schlägerkopffarben und elf Schaftfarben wählen. Technologisch handelt es sich beim Schaft um das neueste ARMRQ-Modell der UD-Reihe in Gewichtsklassen von 40 g bis 62 g und in verschiedenen wählbaren Flexgraden. Und die gewählte Schaftfarbe ist auch für die Eisen bestellbar. Driver ab 1.369 €, Fairwayholz/Hybrids an 699 € unter www.honmagolf.de


LESETIPP

Honma: Acht neue Putter von der Japanischen Schlägermanufaktur

Die Japanische Schlägermanufaktur HONMA hat ihr Putter-Portfolio erweitert. Gleich acht neue Putter kamen gerade auf den europäischen Markt, dass man sich ein Putter-Fitting überlegen sollte!

Advertisement