Samstag , Juni 23 2018
Home / app-1-Slider / The Eagles: 2017 knacken sie die 30 Charity-Millionen-Marke

The Eagles: 2017 knacken sie die 30 Charity-Millionen-Marke

Spätestens bei der Präsentation des Eagles Jahresmagazins ist klar: die neue Golfsaison geht los! Zum zweiten Mal traf man sich im Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten, wo Charity Golf Club Präsident Frank Fleschenberg Kassensturz machte! ‚Die Spendengrenze von 30 Millionen Euro werden wir dieses Jahr knacken‘, verkündete der Promi-Golf-Flüsterer. Immerhin erfand er das System, 25 ‚golfende‘ Prominente zu garantieren, wenn der Veranstalter eines Golfturniers mindestens 25.000 Euro für wohltätige Zwecke spendet.

The Eagles Charity Golf Club Magazinpräsentation im Kempinski
Haben die Golfsaison eingeläutet (v.l.n.r.): Frank Fleschenberg und Claudia Schwarz mit Lebensgefährten Axel Ludwig. Fotocredit: Schneiderpress, Wolfgang Breiteneicher

Alles fing mit einer kleinen Idee an: Golf spielen und dabei hilfebedürftige Menschen unterstützen. Daraus entstand die inzwischen größte Charity-Bewegung der europäischen Golfszene. Eiskunstläufer Norbert Schramm war es, der ein gemeinsames Golfturnier vorschlug. Und um dem Ganzen Nachdruck zu verleihen, beschlossen er und der noch heute amtierende Präsident Frank Fleschenberg, dass der Erlös an eine gemeinnützige Einrichtung gespendet werden sollte. Aus der Idee wurde Realität – und zwar am 4. Oktober 1993 im damaligen Sportpark von Otmar Federl in Starnberg-Percha: der EAGLES Charity Golf Club e. V. war geboren. Mit diesem Tag begann das beispiellose soziale Engagement des Vereins.

Samsonite

Seitdem haben die einstigen Gründungsmitglieder Frank Fleschenberg, Christian Neureuther, Norbert Schramm, Terry Schoenian (†), Christa Kinshofer, Gerd Saxenhammer, Erhard Wunderlich (†) und Herbert Jung Unglaubliches geleistet, indem sie nicht nur mehr als 100 Prominente – u.a. Franz Beckenbauer, Florian Silbereisen, Rea Garvey, Jan Josef Liefers und Anna Loos  – für die gute Sache gewinnen konnten. Auch der Wirtschaftsableger, die Business EAGLES, wurden gegründet. Insgesamt konnten so in den letzten 24 Jahren rund 29 Millionen Euro für soziale Projekte gesammelt werden.

The Eagles Charity Golf Club Magazinpräsentation

Die Winterpause ist vorbei, die Golfer schnuppern wieder Frühlingsluft. Auch für die EAGLES beginnt eine neue Saison, in der sie mit ihren Turnieren Gelder für notleidende Menschen sammeln. Doch neben dem Charity-Gedanken soll auch das Vergnügen nicht zu kurz kommen. Darum feierten die EAGLES am Sonntag, 23. April mit rund 150 geladenen Gästen die Präsentation ihres diesjährigen Jahresmagazins in den Räumlichkeiten des 5-Sterne-Hauses. EAGLES Präsident Frank Fleschenberg eröffnete um 16 Uhr gemeinsam mit Gastgeber und geschäftsführendem Direktor des Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski Axel Ludwig, der sich trotz vorangegangener OP das Event nicht nehmen lassen wollte, das exklusive Get-Together.

Sybille Beckenbauer und Uschi Ackermann. Fotocredit: Wolfgang Breiteneicher - SchneiderPress
Sybille Beckenbauer und Uschi Ackermann. Fotocredit: Wolfgang Breiteneicher – SchneiderPress

LESETIPP

Hahnenkamm 2018: Amateurgolfer übernehmen die Opening-Party

Die FCR Eagles Charity Night löst die traditionelle und stargespickte Audi Night in der „Tenne“ ab – und stand dieser in Sachen Glanz und Glamour keineswegs nach. Eine Münchner Proette hatte auch ihre Finger im Spiel!

Advertisement