Donnerstag , November 15 2018
Home / News / Europa gewinnt mit 14,5 Punkten Ryder Cup 2010!

Europa gewinnt mit 14,5 Punkten Ryder Cup 2010!

Das drittgrößte Sportevent der Welt, der ‚Ryder Cup 2010′ war spannend bis zur letzten Minute. Angefangen bei  schlechten Wetterbedingungen mit Spielunterbrechungen durch starken Regen, zwei Tage lag das Team USA in Führung, dann die Wende. Die Einzelmatches brachten die Entscheidung. Das Winnig Match  spielten  Graeme McDowell und Hunter Mahan. Mit 14,5 zu 13,5 Punkten gewinnen die Europäer den wichtigsten Team-Pokal im Golfsport!

Im vierten Tag des Ryder Cups kämpfen sich die US Stars bei sonnigem Wetter vor allem dank Tiger Woods, Phil Mickelson, Steve Stricker und Rickie Fowler zum Gleichstand zurück. Im letzten Einzel, sorgte dann der Nordire Graeme McDowell mit starken Nerven für den Sieg für TEAM Europa.