Donnerstag , Juli 18 2019
Home / Lifestyle / Fliegen mit Golfgepäck: Airlines, wo Golfbags noch nichts kosten

Fliegen mit Golfgepäck: Airlines, wo Golfbags noch nichts kosten

Fliegen ist teurer geworden. Mallorca war die Lieblingsdestination der deutschen Golfer, doch seit Air Berlin 50 € Oneway pauschal fürs Golfgepäck nimmt, überlegt man sich 5 Mal, ob man überhaupt Golfen muss! Wir haben zehn Fluggesellschaften gefunden, welche dasGolfgepäck noch kostenlos mitnehmen!

Manche Fluggesellschaften kassieren bei Golfern mittlerweile richtig ab. Doch es gibt auch Fluggesellschaften, welche die Beförderung von Golfbags als kostenlosen Service anbieten. Hier muß man aber aufs Maximalgewicht achten, denn hier schwanken zwischen 10 und 23 Kilogramm die Angebote. Wenig Ballast und  ein leichtes Golfbag sind die Schlüsselwörter! Sollten wir eine Fluggesellschaft vergessen haben, schicken Sie uns doch bitte eine Mail an redaktion@exklusiv-golfen.de, damit wir unsere Info-Tabelle schnell vervollständigen können.

Info-Tabelle: Airlines, welche noch kostenlos Golfgepäck befördern!

Airline

Max-Gewicht

Golfgepäck

Zusatz-Informationen
Emirates
Reise-Golf-Bag, da sie nur Schläger und Golfschuhe akzeptieren
Air France
23 kg
British Airways
23 kg
Iberia
23 kg
Royal Air Maroc
23 kg
Air Mauritius
20 kg
South African Airways
20 kg
Tunisair
20 kg
Etihad Airways
15 kg
Thai Airways
10 kg
Allerdings muss man die Mitnahme rechtzeitig anmelden,
Minimum 48 Std. vor Flug

 

Advertisement