Mittwoch , September 19 2018
Home / Golfreisen

Golfreisen

Golfreisen haben viele Gesichter. Die einen möchten gern ihre Platzreife machen. Die anderen wollen mit ihrem Liebsten ein paar schöne Golftage außerhalb vom Wohnort erleben! Andere wiederum wollen unbedingt die Turnier-Golfplätze der Golfprofis spielen. Die Gründe sind verschieden, aber die deutschen Golfer sind im europäischen Vergleich am reiselustigsten! Der Markt für Golfreisen und Kreuzfahrten boomt. Mit 640.181 organisierten Golfspielern in Deutschland vermeldete die Reiseindustrie Traumzahlen Anfang des Jahres bei der CMT.

Mallorca ist Sieger in der Kategorie Golfreisen Wochenend-Trip
Mallorca ist Sieger in der Kategorie Golfreisen Wochenend-Trip

Golfreisen weltweit immer beliebter

Seit Beginn der Aufzeichnungen organisierter Golfspieler vor 65 Jahren gab es in Deutschland einen neuen Höchstwert. 640.181 Amateurgolfer frönen hierzulande dem Golfspiel. Besonders in der Altersgruppe 50plus macht sich das bemerkbar. Mit einem konstanten Frauenanteil von 37 Prozent aller Golfer bleibt Deutschland europäische Spitze. Auch bei der Anzahl der Golfanlagen (727 insgesamt) führt Deutschland in Kontinentaleuropa. Doch Urlaub im eigenen Land macht kaum einer! Die Kreuzfahrtbranche freut sich über hohe Steigerungsraten. Der internationale Kreuzfahrtverband CLIA rechnet für 2016 mit insgesamt 24,2 Millionen Gästen, wovon nach aktuellen Schätzungen zwei Millionen Passagiere aus Deutschland kommen sollen und Golfspielen wollen. Der deutsche Golfer reist sehr gern nach Spanien, Mauritius, Frankreich und Italien. Aber auch in Österreich und der Schweiz gibt es Top-Golf-Destinationen.

Advertisement