Home / Club-Details

Club-Details

Zur Golfclub-Übersicht

Golf- und Landclub Schmidmühlen

Am Theilberg 1
92287 Schmidmühlen
Tel.: +49 9474 701
Ansprechpartner: Herr Harald Thies
Webseite: www.golfclubschmidmuehlen.de
Startzeit buchen:
Signature-Hole: 16

Sie sind Club-Manager? Aktualisieren Sie die Daten Ihres Golfclubs einfach www.mein-golfclub.com

Logo

Infos

Idyllisch auf einem Plateau des Oberpfälzer Mittelgebirges, mit weitem Blick in die Täler der Lauterach und Vils, liegt einer der ältesten Golfclubs der Region. 18 Loch für jede Spielstärke! Die teilweise hängenden und von Nadelwald gesäumten Fairways erfordern ein präzises Spiel. Die abwechslungsreichen und sportlich herausfordernden 18 Loch werden immer weiter verschönert und verbessert.

Stets aktuelle Infos zu „Golf- und Landclub Schmidmühlen” (Greenfee-Deals, Tel Nr., Bilder, Platzbeschreibung) in der App – jetzt gratis downloaden:

Mein Golfclub - plazz entertainment

Aktuelle Golfplatz-Informationen

Zur Zeit keine aktuellen Golfplatz-Informationen!

Greenfee-News

  • 18 Loch Mo-Fr 35 Euro, Sa, So, FT 45 Euro

Hotelempfehlung

Der Club empfiehlt: Gasthof Zum Goldenen Lamm

Bilder


So finden Sie diesen Golfclub

Golf- und Landclub Schmidmühlen auf Facebook

Ein kleiner Eindruck vom heutigen Tag

Einlochen für die Kinderkrebshilfe
1700 Euro können an die Deutsche Kinderkrebshilfe weitergegeben werden

Schmidmühlen (bö) Beim Golf- und Landclub in Schmidmühlen gehört es schon seit langen Jahren zu den besonderen Anliegen mit dem Erlös aus Charity Turnieren jenen Menschen zu helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Dieses Mal wurde die Deutsche Kinderkrebshilfe bedacht.
Am vergangenen Wochenende waren die Golferinnen und Golfer auf dem frühlingshaften Platz unterwegs gewesen, um mit Pichten und Putten die Kinderkrebshilfe zu unterstützen.
Wie bei solchen Turnieren üblich, verzichtet der Verein auf das Startgeld und spendet es für einen guten Zweck. Darüber hinaus stockten die Turnierteilnehmer spontan die Kasse mit Spendengeldern auf. Selbst den Einsatz des Birdiepools konnte Spielführer Reinhold Scharl noch dazulegen. Insgesamt können 1700 Euro an die Deutsche Kinderkrebshilfe weitergegeben werden.
Auf 26 Bruttopunkte brachte es Lucca Renner aus Regenstauf als Gewinner der Bruttowertung der Herren. Die Bruttowertung der Damen gewann Maria Krell aus Regenstauf mit 20 Bruttopunkten.
Über den Gewinn der Nettowertung A durfte sich Präsident Harald Thies aus Wenzenbach mit 35 Nettopunkten freuen. Er gewann vor Marianne Koch aus Amberg mit 34 Nettopunkten.
Gewinner der Nettoklasse B wurde Harald Pirzer aus Teublitz mit 38 Nettopunkten vor Vizepräsident Reinhard Kämpf aus Nittendorf mit 36 Nettopunkten.
Die besten Wertungen der Nettoklasse C erreichten Ina Hübner aus Walderbach und Sonja Koller aus Teublitz mit je 37 Punkten.

Paul Cormann ging als Sieger vom Platz
Die 3. Auflage von „Kuno´s Golfcup auf dem Theilberg in Schmidmühlen

Schmidmühlen (abp) „Alles neu macht der Mai“ sagt bekanntlich ein altes Sprichwort. Auch beim Golf und Landclub in Schmidmühlen kann man diese Lebensweisheit bei einem Gang über den aufblühenden Golfplatz und einer gemütlichen Einkehr in Loch 19 machen.
„Kuno´s Cup“ stand heuer bereits in der dritten Auflage zum Mitspielen an. Golfclubmitglied Roland Konopisky aus Burglengenfeld hatte dazu eingeladen. Dafür bedankten sich Präsident Harald Thies und Spielführer Reinhold Scharl.
Dass es da freilich nicht nur um die Geselligkeit geht, sondern dafür auch etwas getan werden musste, zeigte Bruttosieger Paul Cormann aus Laaber. Der sportliche Apotheker brachte 32 Bruttopunkte in die Abrechnung ein. Er gewann übrigens heuer schon zum 3. Mal diese begehrte Wertungsklasse. Laura Renner aus Regenstauf durfte sich in der Damenklasse über den Gewinn der Bruttowertung mit 19 Zählern freuen.

Hans Dechant aus Burglengenfeld erreichte 38 Nettopunkte in der Wertungsklasse A. Auf die Plätze kamen Bruno Schleinkofer aus Regenstauf und Clubpräsident Harald Thies aus Wenzenbach mit je 32 Nettopunkten.

Eine klare Sache war für Dr. Roland Fürst aus Amberg die Nettoklasse B. Er gewann mit stolzen 41 Nettopunkten vor Richard Wagner auf Regenstauf mit 33 und Karl Walter aus Burglengenfeld mit 32 Nettopunkten.

Im Bereich der Nettoklasse C gewann Rolf- Günther Peppe aus Teublitz mit stolzen 44 Nettopunkten vor Luisa Doleschal aus Amberg mit 42 und Helmut Segerer aus Hohenfels mit 40 Nettopunkten.
Am Samstag, 21. Mai ist zur Kinder- Krebshilfe- Turnier eingeladen und am Samstag, 28. Mai geht es um die „Fahrenbach-Trophie“.

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied
und unseren Freund Dr. med. Hani Al-Kabbani.
Er verstarb am 8. Mai im Alter von 72 Jahren.
Alle, die unser Hani gekannt haben, wissen, was für einen wunderbaren Menschen wir mit ihm verloren haben.

Golf, die „Rattle Gang“ und Kuno´s Küche für 99 Turnierteilnehmer
Der Harald Pirzer Cup gehört zu den großen Golfturnieren in Schmidmühlen

Nicht nur einen schönen Golftag konnten am vergangenen Wochenende 99 Golferinnen und Golfer beim Golf und Landclub in Schmidmühlen verleben.
Das Golfturnier, der Gang durch die aufblühende Natur, die hervorragende Musik mit vielen Rock Oldies der Rattle Gang aus den sechziger Jahren und dazu Kuno´s Küche haben das Turnier des Golfclubmitglieds Harald Pirzer aus Teublitz zu einem besonderen Erlebnis am Vorabend des Muttertags werden lassen.
Das Beste Spiel um die Bruttowertungen zeigten Daniel Graf aus Ursensollen mit 29 und Laura Renner aus Regenstauf mit 25 Bruttopunkten.
Eine sichere Beute wurde die Nettowertung A für Katharina Thies aus Wenzenbach mit 39 Nettopunkten. Sie gewann vor Hans Dechant aus Burglengenfeld und Herbert Doleschal aus Amberg mit je 36 Nettopunkten.
Dr. Roland Fürst aus Amberg war der Gewinner der Nettowertung B mit 38 Nettopunkten. Erich Schmidt aus Regenstauf erreichte 37 Nettopunkten, Luise Höng aus Regenstauf brachte es auf 36 Nettopunkte.
Die Nettoklasse C gewann heuer schon zum zweiten mal Rolf- Günther Peppe mit 39 Nettopunkten. Auf die Plätze kamen Jason Sprinkle von Juragolf Hilzhofen mit 37 und Korbinian Huber vom Golfclub Straubing mit 36 Nettopunkten.
Die Sonderpreise Nearest to the Pin gingen an Erwin Bomertel und Marianne Heller, beide aus Burglengenfeld. Daniel Graf aus Ursensollen und Katharina Thies aus Wenzenbach gewannen nicht nur die Bruttowertungen sondern auch die Wertungen um den Longest Drive.

Weitere Golfclubs im Umkreis von 40 km

  • Golf Club Am Habsberg
  • Entfernung: 18,5 km
  • Jura Golfpark
  • Entfernung: 18,5 km
  • Golfclub Lauterhofen
  • Entfernung: 25,5 km
  • Golfclub Regensburg-Sinzing am Minoritenhof
  • Entfernung: 28 km
  • Gut Minoritenhof a.d. Donau
  • Entfernung: 28 km
  • Jura Golf Hilzhofen
  • Entfernung: 31,9 km
  • Golf- und Land-Club Regensburg
  • Entfernung: 33,1 km
  • Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald
  • Entfernung: 33,9 km
  • Golf-Club Herrnhof
  • Entfernung: 34,2 km
  • Golfclub Bad Abbach-Deutenhof
  • Entfernung: 38 km
  • Golfclub Schwanhof
  • Entfernung: 38,5 km
  • Zurück zur Golf-Club-Suche