Montag , August 19 2019
Home / Major-Turniere / Masters Augusta / US Präsident Donald Trump gratuliert Golfstar Woods und will Freiheitsmedaille ihm verleihen

US Präsident Donald Trump gratuliert Golfstar Woods und will Freiheitsmedaille ihm verleihen

Washington(dpa) – US-Präsident Donald Trump gratuliert Tiger Woods zu dessen fünftem Triumph beim Masters. «Ein wirklich großer Champion», schrieb Trump nach dem Sieg des Amerikaners am Sonntagabend beim Traditionsturnier in Augusta. Beide spielen öfters eine gemeinsame Runde Golf.

Donald Trump gratuliert Tiger Woods. Foto: Danny Lawson/PRESS ASSOCIATION
Schwingt selber gern den Golfschläger: US-Präsident Donald Trump. Foto: Danny Lawson/PRESS ASSOCIATION

«Was für ein fantastisches Comeback für einen großartigen Kerl», ergänzte Trump. Mit Blick auf die vielen sportlichen, gesundheitlichen und privaten Rückschläge des 43-Jährigen will er ihm jetzt die Freiheitsmedaille verleihen. Diese bekam Angela Merkel 2011 von Barack Obama.

Donald Trump gratuliert Tiger Woods mit einem weiteren Kommentar:

«Ich liebe Leute, die unter großem Druck stehen», schrieb der US-Präsident, der Woods von gemeinsamen Golf-Runden kennt.

Höchste Auszeichnung der USA

US-Präsident Donald Trump will Golf-Star Tiger Woods nach dessen fünftem Triumph beim Masters mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA ehren. Trump teilte am Montag auf Twitter mit, er habe Woods bei einem Telefonat darüber informiert, dass er ihm die Freiheitsmedaille des Präsidenten verleihen werde. Als Grund nannte Trump unter anderem Woods «Comeback im Sport (Golf) und, noch wichtiger, im Leben».

Mit der «Presidential Medal Of Freedom» werden nach Angaben des Weißen Hauses Menschen gewürdigt, die einen bedeutenden Beitrag «für die Sicherheit oder das nationale Interesse der USA, den Weltfrieden und kulturelle oder andere bedeutsame öffentliche Belange» geleistet haben. Im Jahr 2011 zeichnete Trumps Vorgänger Barack Obama Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der Freiheitsmedaille aus.

Woods hatte 14 Jahre nach seinem bislang letzten Erfolg im Augusta National Golf Club den 15. Major-Sieg seiner Karriere gefeiert. Der langjährige Weltranglisten-Erste siegte mit insgesamt 275 Schlägen. Nur ein Golfschlag vor seinen Landsleuten Dustin Johnson, Xander Schauffele und Brooks Koepka.

Alles über Woods Comeback!

hier das komplette Video seiner Pressekonferenz:

LESETIPP

FedExCup: Platzrekord auf Liberty National Golf Course, Woods gibt auf

Die besten 125 Profis der FedExCup-Rangliste sind für das erste Turnier in Jersey City qualifiziert. Favorit ist die Nr. 1 im Golf Brooks Koepka. Für die besten 70 des Rankings geht es dann vom 15. bis 18. August beim zweiten Event in Medinah weiter.

Advertisement