Sonntag , Juli 22 2018
Home / News / Golfstar Tiger Woods: Unter Top 30 beim zweiten Turnier seit 2015

Golfstar Tiger Woods: Unter Top 30 beim zweiten Turnier seit 2015

San Diego (dpa) – Golf-Star Tiger Woods hat das erste Profiturnier seit seiner Rückkehr auf dem geteilten 23. Platz beendet. Der Amerikaner spielte am Sonntag (Ortszeit) in La Jolla bei San Diego zum Abschluss eine 72er-Runde und erreichte damit genau den Platzstandard. Insgesamt benötigte der 42-Jährige 285 Schläge, am Schlusstag verbesserte er sich noch um 16 Ränge. Jason Day gewinnt im Stechen das Turnier!

Tiger Woods lieferte in La Jolla ein ordentliches Comeback auf der PGA-Tour ab. Foto: Gregory Bull
Tiger Woods lieferte in La Jolla ein ordentliches Comeback auf der PGA-Tour ab. Foto: Gregory Bull

Der von einer vierten Rückenoperation genesene frühere Weltranglisten-Erste war anschließend nicht unzufrieden mit seinem Auftritt. «Ich habe eine Menge aus meinen Runden mitgenommen», sagte Woods. «Die Frage war, ob ich niedrige Ergebnisse erreichen kann. Das habe ich nicht, aber ich habe mir einige gute Runden erarbeitet.» Vor allem bei den Abschlägen hatte er am Sonntag erneut Probleme.

Farmers Insurance Open – Sieger nach Stechen

Der Sieger des mit 6,9 Millionen Dollar dotierten PGA-Turniers wurde erst am Montag (19.00 Uhr MEZ) ermittelt. Der Australier Jason Day, der Schwede Alex Noren und Ryan Palmer aus den USA lagen nach den vier Runden mit jeweils 278 Schlägen an der Spitze. Im Stechen schied Palmer am ersten Extraloch aus. Als die Entscheidung zwischen Day und Noren auch am fünften Zusatzloch nicht gefallen war, wurde das Stechen wegen Dunkelheit abgebrochen. Jason Day hatte letztendlich die stärkeren nerven und holte sich den Sieg am Montag!

Farmers Insurance Open vor Finalrunde

La Jolla (dpa) – Golf-Star Tiger Woods liegt vor der Finalrunde bei seiner Rückkehr auf der amerikanischen PGA-Tour auf dem geteilten 39. Platz. Der 42-Jährige spielte bei der Farmers Insurance Open eine 70er-Runde. Nach diesem Wochenende wird sich seine Weltranglisten-Position von aktuell 647 auf jeden Fall schlagartig verbessern!

Comeback
Bei seiner Rückkehr auf die PGA-Tour zeigt Golfstar Tiger Woods eine gute Leistung. Foto: Debby Wong

Nach drei Runden auf dem Torrey Pines Golf Course im kalifornischen La Jolla hat der 14-malige Major Sieger insgesamt 213 Schläge (-3) auf dem Konto. In Führung liegt der Schwede Alex Noren (-11) mit 205 Schlägen. Der 35-Jährige erreichte nach 69 Schlägen das Clubhaus. Auf den weiteren Plätzen folgen die US-Amerikaner Ryan Palmer (-10), J.B. Holmes (-9) und Micheal Kim (-9).

Der Spanier Jon Rahm (-7), der mit einem Sieg an diesem Wochenende die Weltranglisten-Führung übernehmen könnte, liegt vor der Finalrunde mit 209 Schlägen auf dem geteilten zwölften Platz.

Tiger Woods 2018 ersten Cut geschafft!

La Jolla (dpa) – Golf-Star Tiger Woods hat bei seiner Rückkehr auf der amerikanischen PGA-Tour das Wochenende erreicht. Der 42-Jährige schaffte bei der Farmers Insurance Open mit einer 71er-Runde den Cut. Die Deutschen Alex Cejka und Stephan Jäger verpassten beide den Cut, der bei einem Schlag unter dem Platzstandard lag. Am Ende fehlte ihnen (beide Even Par) nur ein Schlag, um auch am Wochenende beim mit 6,9 Millionen US-Dollar dotierten Turnier abschlagen zu dürfen.

Golfstar
Tiger Woods konzentriert sich vor dem nächsten Put. Foto: Ariana Ruiz

Nach zwei absolvierten Runden auf dem Torrey Pines Golf Course im kalifornischen La Jolla belegt der 14-malige Major-Sieger mit insgesamt 143 Schlägen (-1) den geteilten 65. Platz. In Führung liegt Ryan Palmer (-11) aus den USA mit 133 Schlägen. Der 41-Jährige kam nach 67 Schlägen ins Clubhaus. Der Spanier Jon Rahm (-10), der mit einem Sieg an diesem Wochenende die Weltranglisten-Führung übernehmen könnte, liegt mit 134 Schlägen auf dem zweiten Platz.

Farmers Insurance Open Leaderboard

Wird es ein gutes Golfjahr für Tiger Woods 2018

La Jolla (dpa) – Golf-Superstar Tiger Woods hat sich vor seinem lang erwarteten Comeback auf der amerikanischen PGA-Tour zuversichtlich geäußert. Der 42-Jährige erklärte, dass sein Gesundheitszustand deutlich besser sei als noch vor einem Jahr. Wir sind gespannt, was Tiger Woods 2018 im Golfsport erreichen wird!

Golfstar
Tiger Woods bei einer Pressekonferenz vor dem Golfturnier bei San Diego. Foto: Gregory Bull

«Ich habe keinerlei Schmerzen mehr in meinem Rücken», sagte Woods einen Tag vor dem Beginn der Farmers Insurance Open auf dem Torrey Pines Golf Course im kalifornischen La Jolla.

Für Woods ist es der erste offizielle Wettkampf nach seiner langen Verletzungspause und erst das zweite PGA-Turnier seit August 2015, an dem er teilnimmt. Im April des vergangenen Jahres war der 14-malige Major-Sieger zum vierten Mal am Rücken operiert worden.

Golf Weltrangliste Tiger Woods 2018

«Ich will einfach anfangen auf der Tour zu spielen, um wieder in einen regelmäßigen Rhythmus zu gelangen. Das habe ich seit ewiger Zeit nicht mehr getan. Ich weiß daher gar nicht, was ich zu erwarten habe», sagte Woods, der auf dem Golfkurs in der Nähe von San Diego bereits sieben Mal gewinnen konnte. Unter anderem sicherte er sich dort den US-Open-Titel im Jahr 2008.

Die langjährige Nummer eins der Welt startet seinen erneuten Comeback-Versuch am Donnerstag bei dem mit 6,9 Millionen Dollar dotierten Turnier. In der Weltrangliste liegt der Kalifornier derzeit auf Position 647.

LESETIPP

Das sollte man über die US Open 2018 wissen!

Shinnecock Hills Golf Club liegt auf Long Island so wunderbar am Wasser, dass man sogar mit Boot anreisen kann. Tiger Woods sah das genauso und reiste mit seiner Yacht an!

Advertisement