Freitag , November 16 2018
Home / PRO-NEWS / McDowell gewinnt Chevron World Challenge & Tiger Woods kann wieder lachen

McDowell gewinnt Chevron World Challenge & Tiger Woods kann wieder lachen

Drei Tage lang war Tiger Woods die Nummer 1 auf dem Leaderboard und keiner hätte gedacht, daß es noch zu einem spannenden Stechen am Finaltag kommt, in welchem Woods sogar unterliegen würde. Graeme McDowell (Runden: 66, 69, 68, 69) gewinnt mit -16 vor Tiger Woods (Runden 65, 66, 68, 73) mit -16 das Premium-Turnier auf der PGA-Tour, bei welchem nur 18 Weltklassespieler antreten. Mit seinem Sieg rutschte er auf Platz 7 des offiziellen Golf Weltrankings.

Am Samstagabend auf einer Party fragte McDowell Turnierdirektor Greg McLaughlin, ob er eine Chance hätte, zu gewinnen. McLaughlin war sich sicher, daß Woods sich seine gute Position nicht streitig machen lassen würde. Nach dem Finaltag korrigierte McLaughlin seine Einschätzung und entschuldigte sich bei McDowell. Für McDowell ist es das Ende einer Traum-Golf-Saison und der Sieg der Chevron World Challenge mit 1,2 Mio. Dollar Preisgeld der krönende Abschluß des Jahres 2010. Jetzt ist der US-Open-Gewinner auf Platz 7 im offiziellen weltweiten Golfranking.

Er startete die Finalrunde gleich mit drei Birdies auf den ersten fünf Löchern. Tiger Woods Lochergebnisse waren dagegen nicht so berauschend:  1. und 3. Loch jeweils ein Bogey, nach einem Doppelbogey an der 13 lag McDowell in Führung. Es war spannender als ein Sonntagsabend-Krimi: am nächsten Loch spielten beide ein Bogey und nach einem weiteren Bogey von McDowell lagen beide wieder gleich auf. McDowell verwandelte dann einen 12-Meter-Putt zum Birdie, so daß Woods kapitulierte. Es war das erste Mal, daß Woods drei Tage lang führte und am Finaltag durch ein Stechen verlor. Trotzdem lachte er: ‚Es war eine tolle Woche, auch wenn ich nicht gewinnen konnte‘, sagte Woods, ‚Ich bin stolz darauf, wie ich heute gespielt habe, obwohl ich verloren habe.‘ Ein toller Charakterzug, welcher zum ’neuen‘ Woods ab sofort gehört.

Eins hat das Finale gezeigt, daß Woods wieder im Golfbusiness zurück ist und wir uns auf eine neue Golfsaison freuen können. Mit Woods Turnierteilnahme stiegen auch wieder die TV-Einschaltquoten und auch die Besucherzahlen auf dem Sherwood Golf & Country Club.

LESETIPP

Tiger Woods gewinnt Chevron World Challenge – erster Sieg nach 2 Jahren

Tiger Woods is back! (hoffentlich)  Er gewinnt sein Einladungsturnier,  die Chevron World Challenge in Kalifornien ...