Dienstag , Juni 19 2018
Home / PRO-NEWS / Jordan Spieth / Australien Open: Zweiter Sieg für Jordan Spieth in diesem Jahr

Australien Open: Zweiter Sieg für Jordan Spieth in diesem Jahr

Sydney (dpa) – US-Golfstar Jordan Spieth hat zum zweiten Mal nach 2014 die Australian Open gewonnen. Der ehemalige Weltranglistenerste aus Dallas setzte sich im Royal Sydney Golf Club im Stechen gegen die Australier Ashley Hall und Cameron Smith durch.

Jordan Spieth
Jordan Spieth ist der Sieger der Australian Open 2016. Foto: David Moir

Samsonite

Der zweimalige Majorsieger machte mit einem Birdie am ersten Extraloch den Sieg perfekt. Nach der Schlussrunde hatte das Trio jeweils 276 Schläge auf dem Konto, so dass ein Playoff die Entscheidung bringen musste. Für den 23-jährigen Spieth war es nach dem Erfolg zum Saisonauftakt auf Hawaii der zweite Sieg in diesem Jahr. ‚Ein paar wünschten sich wahrscheinlich, dass der Sieg wieder in die australischen Hände fällt‘, erzählt Jordan Spieth. Während Smith und Hall enttäuscht waren, die Trophäe nicht zu holen, trösteten sie sich mit ihren sicheren Starts im Royal Birkdale Golf Club im nächsten Jahr.

Australasia Order of Merit

Nach dem Emirates Australian Open Profiturnier führt Matthew Griffin weiterhin die ISPS HANDA PGA Tour des Australasia Order of Merit vor dem Neuseeländer Michael Hendry. Von Sydney reist die ISPS HANDA PGA Tour von Australasien nach Melbourne für den World Cup of Golf, welcher vom 24.-27. November im Kingston Heath Golf Club stattfinden wird.

LESETIPP

PGA Championship 2017: Karriere Grand Slam für Jordan Spieth?

Jordan Spieth könnte mit einem Sieg bei der PGA Championship 2017 als sechster Golfer den Karriere-Grand-Slam feiern. Von Druck ist bei dem 24-jährigen US-Amerikaner allerdings nichts zu spüren. Deutsche Spieler sind beim Turnier in Charlotte nicht vertreten.

Advertisement