Mittwoch , April 21 2021
Home / News / Woods spielt erstes Turnier 2015 in Phoenix

Woods spielt erstes Turnier 2015 in Phoenix

Berlin (dpa) – Tiger Woods wird bei der Phoenix Open seinen Einstand in das Golf-Jahr 2015 geben. Der 14-malige Majorsieger aus den USA teilte auf seiner Homepage mit, dass er bei dem PGA-Turnier im US-Bundesstaat Arizona vom 29. Januar bis 1. Februar im TPC Scottsdale abschlagen wird.

Tiger Woods
Tiger Woods spielt Ende Januar in Phoenix mit. Foto: Larry W. Smith

Eine Woche später wird der ehemalige Weltranglisten-Erste im kalifornischen La Jolla auf dem Torrey Pines Golf Course starten. Dieses Turnier konnte er bereits siebenmal gewinnen. Für den 39 Jahre alten Woods ist es das 20. Jahr auf der US-Profi-Tour.«Es wird großartig, nach Phoenix zurückzukommen», sagte der 79-malige Sieger auf der PGA Tour. «Die Zuschauer sind fantastisch und immer gut drauf.» 2001 hatte Woods zum bislang letzten Mal in Phoenix mitgespielt, gewonnen hat er das Turnier aber noch nicht. 1997 begeisterte er die Fans auf der spektakulären 16. Spielbahn, einem 150 Meter langen Par-3-Loch, als er direkt mit dem Abschlag einlochte.

In diesem Jahr will Woods wieder angreifen und um Siege mitspielen. 2014 war das bislang erfolgloseste Jahr seiner Profikarriere ohne Sieg, einer Rückenoperation Ende März, zwei gescheiterten Comebacks und dem verpassten Ryder-Cup-Start. In der Weltrangliste stürzte er bis auf Platz 34 ab.

 

LESETIPP

Nach Tiger Woods Unfall hängt seine Golfkarriere am seidenen Faden

Tiger Woods erlitt bei einem Autounfall offene Trümmerfrakturen, die sowohl den oberen als auch den unteren Teil des Schien- und Wadenbeins betreffen. Ob Tiger Woods als Golfprofi jemals zurückkehren wird - ist die Frage die sich jetzt viele stellen.