Donnerstag , Juli 29 2021
Home / News / Woods fällt aus Top 60 der Golf Weltrangliste

Woods fällt aus Top 60 der Golf Weltrangliste

Hamburg (dpa) – Erstmals seit 18 Jahren ist Ex-Spitzenreiter Tiger Woods aus den Top 60 der Golf Weltrangliste gerutscht. Der 39 Jahre alte Kalifornier wurde im neuen Ranking auf Platz 62 geführt.

Abgerutscht
Tiger Woods gehört nicht mehr zu den 60 besten der Golf Weltrangliste. Foto: Larry W. Smith

Am Wochenende hatte er wegen Rückenschmerzen die erste Runde in San Diego abgebrochen. Wenn Woods sich nicht bis zum 2. März unter die besten 50 zurückspielt, muss er bei der WGC-Cadillac Championship Anfang März in Miami zuschauen. Das Turnier gewann er bereits sieben Mal. Mit seinem Sieg in San Diego verbesserte sich der Australier Jason Day in der Golf Weltrangliste um vier Plätze auf Rang vier. Der pausierende Martin Kaymer aus Mettmann ist nach wie vor Elfter.

 

LESETIPP

Ist das Golf-Weltranglistensystem bald obsolet? Eine Generalüberholung ist im Gespräch!

Das Ranking-Board, das aus sieben Personen besteht, soll noch diesen Monate zusammenkommen, um über möglicher Veränderungen der Golfrangliste zu diskutieren. Wie das Punktesystem derzeit funktioniert, steht in diesem Artikel.