Donnerstag , Juli 18 2019
Home / News / Golf WGC: Major-Sieger Ernie Els spielt Big Easy

Golf WGC: Major-Sieger Ernie Els spielt Big Easy

WGC Golf Matchplay
WGC Golf Matchplay – die letzten Vier

Golf-Routinier und viermaliger Majorsieger Ernie Els hat den Siegeszug des US-Shootingstars Jordan Spieth bei der Matchplay Championship in Arizona gestoppt. Ernie Els gewann am Samstag in Dove Mountain das Viertelfinal-Duell gegen den 24 Jahre jüngeren Spieth und zog zum ersten Mal in 13 Jahren in die Runde der besten Vier ein. Einziger noch übrig gebliebener Vertreter aus Europa bei dem mit  neun Millionen Dollar dotierten Lochwettspiels ist Ernie Els Gegner Victor Dubuisson. Der 23-jährige Franzose setzte sich gegen den US-Open-Champion von 2010 Graeme McDowell aus Nordirland durch. Es ist sein erster Auftritt überhaupt bei einem Matchplay Event der PGA Tour. Er hatter erst mit seinem Sieg bei den Türkish Open eine Spielberechtigung erhalten. 

Im zweiten Semifinale stehen sich Rickie Fowler aus den USA und der Australier Jason Day gegenüber. Der Sieger des Turniers in der Wüste von Arizona kassiert 1,53 Millionen Dollar.

Interessanter Aspekt für Ernie Els,  alle drei Halbfinal Spieler könnten vom Alter  fast seine Söhne sein,   Rickie Fowler 25, Jason Day 26 und Victor Dubuisson noch 23 Jahre. `Big Easy´ wie Els genannt wird, macht seinem Spitznamen alle beim letzten Turnier in Dove Mountain alle Ehre. 

Accenture wird sein Golf Turnier Sponsoring auf der US PGA Tour nicht fortsetzen, daher steht sowohl die Golfanlage als auch das Turnier in der Form für nächstes Jahr zur Disposition. 

WGC Golf Live auf Sky So, ab 15.30 Uhr 

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer war in Dove Mountain bereits in der ersten Runde im Match gegen den  Japaner Hideki Matsuyama ausgeschieden. 

Golf WGC:  die letzten 4 Ernie Els, Ricky Fowler, Victor Dubuisson, Jason Day am Finaltag  

LESETIPP

Martin Kaymer: Erster Turniersieg nach fünf Jahren kapp verpasst

Bei PGA-Turnier in Ohio liegt Kaymer nach drei Runden vorn. Tiger Woods hat bereits elf Schläge Rückstand.

Advertisement