Samstag , November 28 2020
Home / PRO-NEWS / Marcel Siem / Oosthuizen gewinnt Volvo Golf Champions, Kaymer startet in Abu Dhabi

Oosthuizen gewinnt Volvo Golf Champions, Kaymer startet in Abu Dhabi

Louis Oosthuizen already on Fire for 2013!

Louis Oosthuizen aus Südafrika – Platz 6 in der Golf Weltrangliste – gewinnt das erste Turnier 2013 auf der European Tour bei den Volvo Golf Champions in Durban, Südafrika. Mit 16 unter Par erspielt  der Open Champion von 2010 ein Preisgeld von 350.000 Euro und beginnt 2013, da wo er letztes Jahr aufgehört hat.  Mit einer Weltklasse Leistung mit welcher er 2012 bei nahezu allen grossen Turnieren vorne mit dabei war.

Der im Dezember ebenfalls in Durban erfolgreiche Schotte Scott Jamieson holt sich den alleinigen 2. Rang mit -15 total. Thailands Thongchai Jaidee belegt am Ende den 3. Platz mit -14. Golf-Profi Marcel Siem aus Ratingen hat sich mit einer versöhnlichen 66er-Runde und Platz 26 vom ersten Turnier der Europa-Tour in Durban verabschiedet. Marcel Siem kam insgesamt auf 286 Schläge bei der mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung. Siem stolperte ins Turnier,  wurde dann aber immer besser und spielte sich mit einer Schlussrunde von 66 Schlägen auf den Platz 26 vor.

Siem reist weiter zu Abu Dhabi Golf Champions 2013

Marcel Siem fliegt nun  nächste  Woche nach Abu Dhabi  und startet beim großen Auftakt-Turnier in die Golfsaison 2013  mit Rory McIlroy, Tiger Woods und Martin Kaymer. 

LESETIPP

Kaymer mit schlechtem Start in St.Andrews bei Dunhill Links Championship

Zum Auftakt des Turniers im schottischen St. Andrews kommt Martin Kaymer nicht über eine durchschnittliche Leistung heraus. Florian Fritsch spielt sich in die Top 10. Der zweimalige Majorsieger spielte auf dem Par-72-Kurs eine 71 und belegt damit Platz 45. Einen deutlich besseren Start erwischte der Münchner Florian Fritsch (68), der als Neunter vier Schläge hinter Spitzenreiter Alex Noren (Schweden) liegt.